catalog_tyre_img_alt
Bitte wartendotted
Warenkorb
#
56-2882
Warenkorb ist leer

Was ist der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen?

122 Aufrufe

Jede Jahreszeit hat ihrer Herausforderungen und Sommer- und Winterreifen sind bestens darauf abgestimmt. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen diesen weit verbreiteten Reifentypen? Und wann lohnen sich Ganzjahresreifen anstelle von Winterreifen? Da die Auswahl groß ist, sollten Sie sich genauer mit dem Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen auseinandersetzen. In diesem folgenden Artikel werden wir genau darauf eingehen und verschiedene Faktoren, wie Verbrauch, Profil sowie Bremsweg eingehend beleuchten.

Die Grundlagen der Unterschiede zwischen Sommerreifen und Winterreifen

Winterreifen

Bevor wir uns die genauen Details anschauen, werfen wir einen Blick auf die grundlegenden Unterschiede zwischen Sommer- und Winterreifen. Dabei beziehen sich die wesentlichen Unterschiede auf die spezifischen Eigenschaften, die auf die jeweiligen Witterungsbedingungen abgestimmt sind. Doch was genau kennzeichnet Sommer- und Winterreifen?

Sommerreifen sind perfekt für warme Tage geeignet

Die Unterschiede beginnen beim Profil Ihrer Reifen: Sommerreifen haben ein ganz spezifisches Profilmuster. Dieses ist darauf abgestimmt, dass es eine optimale Haftung auf trockenen sowie warmen Straßen gewährleistet wird. Das Profil ermöglicht gleichzeitig eine effiziente Wasserverdrängung, wenn es regnet bzw. die Straßen nass sind. Dadurch reduziert sich gleichzeitig das Aquaplaning-Risiko. Weiterhin produziert man Sommerreifen aus einer eher harten Gummimischung, weil diese auch bei höheren Temperaturen die gewünschte Stabilität bietet und dennoch nicht zu starr ist.

Mit Winterreifen sind Sie souverän auf Eis und Schnee unterwegs

Im Gegensatz dazu eignen sich Winterreifen insbesondere für kalte Temperaturen, Schnee sowie Eis. Das liegt unter anderem daran, dass die Gummimischung eher weich ist, sodass die Reifen auch bei den niedrigen Temperaturen flexibel genug sind und sich an die Fahrbahnoberfläche anpassen. Darüber hinaus ist ihr Profilmuster tiefer und weist Lamellen auf, die den Grip auf verschneiten und zum Teil auch auf vereisten Fahrbahnen, soweit dies möglich ist, verbessern. Durch dieses spezielle Design wird eine bessere Traktion bei winterlichen Verhältnissen ermöglicht.

Wie erkennen Sie den Unterschied zwischen Sommerreifen und Winterreifen?

Das Profil ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Anpassung von Reifen an unterschiedliche Witterungsbedingungen geht. Der Unterschied im Profil von Sommer- und Winterreifen beeinflusst maßgeblich deren Leistungsfähigkeit bei ganz verschiedenen Straßenverhältnissen. Aus diesem Grund gehört ein unterschiedliches Profilmuster zu den wichtigsten Unterschieden zwischen Winter- und Sommerreifen. Letztere verfügen dabei über ein meist etwas weniger zergliedertes Profilmuster, welches durch größere Profilblöcke gekennzeichnet ist. Dieses Design ermöglicht eine größere Kontaktfläche auf trockenen Straßen, was zu einer besseren Haftung und einem verringerten Rollwiderstand führt.

Reifen

Im Gegensatz dazu weisen Winterreifen ein lamellenreiches und eher tiefes Profilmuster auf. Die Lamellen bieten auf Schnee und in begrenztem Maße auch auf Eis zusätzliche Haftung und sorgen so für eine verbesserte Traktion bei winterlichen Straßenverhältnissen. Der Unterschied im Profil hat auch Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch. Sommerreifen neigen aufgrund ihres geringeren Rollwiderstands dazu, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Winterreifen hingegen können aufgrund ihres tieferen Profils einen leicht höheren Verbrauch aufweisen.

Die Unterschiede zwischen Sommer- und Winterreifen lassen nicht immer auf den ersten Blick eine zweifelsfreie Zuordnung zu. Jedoch sollten Sie die Reifen zweifelsfrei identifizieren können, wenn Sie neue Reifen kaufen wollen. Oft ist dazu ein Blick auf die Reifenflanke erforderlich, denn dort tragen Sommerreifen manchmal ein Sonnensymbol, während bei Winterreifen ein Schneeflockensymbol oder aber die Kennzeichnung „M+S“ (Matsch und Schnee) gefunden werden kann.

Bremsweg: Ein entscheidender Faktor für die Sicherheit

Die Unterschiede zwischen Sommer- und Winterreifen zeigen sich besonders deutlich beim Bremsweg unter verschiedenen Bedingungen. Dieser spielt eine entscheidende Rolle für die Sicherheit im Straßenverkehr. So zeichnen sich Sommerreifen durch einen kürzeren Bremsweg auf trockenen und warmen Fahrbahnoberflächen aus. Die spezielle Gummimischung und das Profilmuster ermöglichen eine schnellere Reaktion und Ihr Fahrzeug kommt dadurch schneller zum Stehen. Bei winterlichen Straßenverhältnissen zeigen hingegen Winterreifen ihre Stärken. Ihr Profil sorgt für eine verbesserte Haftung und die spezielle Gummimischung bleibt auch bei niedrigen Temperaturen ausreichend flexibel. Dies führt zu kürzeren Bremswegen auf Schnee und Eis bzw. bei kalten Außentemperaturen. Weil der Bremsweg auch immer vom optimalen Reifendruck abhängig ist, sollten Sie über die Anschaffung eines analogen oder digitalen Reifendruckprüfers nachdenken.

Fazit

Insgesamt zeigt sich, dass der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen sich auf weit erstreckt als kleine Details. Die spezifischen Eigenschaften und Anpassungen an verschiedene Wetterbedingungen machen jeden dieser Reifentypen zu wichtigen Garanten für eine optimale Fahrsicherheit. Die Wahl zwischen Sommer- und Winterreifen hängt von den individuellen Bedürfnissen und den vorherrschenden Witterungsverhältnissen ab. Die Investition in qualitativ hochwertige Reifen, wie beispielsweise Continental-Reifen, sei es für den Sommer oder den Winter, ist eine langfristige Sicherheitsmaßnahme, die den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit gewährleistet. Für kostenbewusste Fahrer, die hauptsächlich in Städten mit mildem Klima unterwegs sind, kann sich auch ein Blick auf so genannte Ganzjahresreifen lohnen, welche einen Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen darstellen. Grundsätzlich sind eine bewusste Entscheidung für den Reifentyp und eine regelmäßige Pflege Ihrer Reifen entscheidend für eine sichere und angenehme Fahrt in jeder Jahreszeit.

TOP-Produkte zum Thema