KFZ Zündverteiler in Top-Qualität zum Top-Preis
  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Zündverteiler in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Zündverteiler bezahlen
  • Auto Zündverteiler mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Zündverteiler mit Master Card bezahlen
  • PKW Zündverteiler mit PayPal bezahlen
  • Automobil Zündverteiler mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Zündverteiler mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Zündverteiler mit Vorkasse bezahlen

Zündverteiler Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Zündverteiler erfahren

Der Zündverteiler bildet die Hauptkomponente eines Mehrzylindermotors mit einer mechanischen Zündanlage. In erster Linie dient er der Verteilung der Hochspannung auf die einzelnen Zündkerzen und zudem sorgt er bei den vollmechanischen Anlagen auch noch für die reibungslose Funktion der Zündunterbrechung und der Zündzeitpunktverstellung. Bei vielen neuen Automodellen entfällt der Zündverteiler jedoch aufgrund der inzwischen vollelektronischen Zündanlagen. Man hatte ihn aber auch noch in der Übergangsphase bei den teilelektronischen Zündanlagen verwendet, die mit einer rotierenden Hochspannungsverteilung arbeiten.

Der defekte Zündverteiler

Wann der Zündverteiler defekt ist, ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn für Startprobleme gibt es viele Gründe. Bevor man den Verteiler also austauscht, sollte zuerst eine genaue Diagnose gestellt werden. Vielleicht liegt es ja auch nur an den Zündkerzen oder an der Batterie. Hier sollte man die Diagnose lieber einem Fachmann überlassen. Gibt es keine Zweifel mehr und der Verteiler ist tatsächlich defekt, muss er ausgetauscht werden. Eine Reparatur ist dann meistens nicht mehr möglich. Wenn der Motor stockt, die Leistung nicht mehr gut ist oder sich das Auto erst gar nicht starten lässt, sind das erste Hinweise auf einen defekten Verteiler.

Zündverteiler reparieren kaufen

Nicht immer muss man gleich einen ganz neuen Zündverteiler kaufen. Manchmal reicht es schon, den Alten zu reparieren, wenn er beispielsweise undicht ist. Will man den Zündverteiler selbst tauschen, sollte man bei der Reparatur vorsichtig vorgehen. Im Verteiler herrscht immer hohe Spannung, somit besteht die Gefahr eines Stromschlags. Im Zweifelsfall sollte man die Reparatur lieber einem Fachmann überlassen. Kaufen kann man den Verteiler günstig hier bei uns. Hier gibt es viele tolle Autoersatzteile wie Stoßstange, Wischer, Scheinwerfer und vieles mehr.

%GROUP_NAME% für %TOP_RANDOM_MODELS%

Fehler der Zündverteiler
  • mechanische Beschädigungen der Verteilerkörper;
  • Verschmutzung der Verteilerkappe;
  • Verschleiß der Kohlekontakte;
  • tragen oder Verteilerfinger beschädigt;
  • Oxidation der Verteilerkontakte ;
  • Keil der Vorausregler Lager;
  • Ausfall des Hallsensors (in kontakt Verteiler);
  • normale Abnutzung des Verteilers.
Symptome der Zündverteilerstörung
  • keine Entzündung;
  • gehinderter Motorstart;
  • erhöhte Resistenz der Zündkabel;
  • Unterbrechungen in der Motorleistung im Leerlauf;
  • Schalldämpfer pops;
  • erhöhter Kraftstoffverbrauch.
Ursachen für defekten Zündverteiler
  • Überschreitung der Lebensdauer der Teile;
  • Öl oder das Eindringen von Feuchtigkeit auf dem Mechanismus;
  • Verwendung von Zündkerzen minderwertigem Benzin;
  • vorzeitigen Austausch der;
  • Funktionsausfall der Spule;
  • Falsche Reihenfolge der Verteilerklemmen attachment;
  • unzureichende Kapazität der Zündspule;
  • Ausfall des Rotorarms Sicherung.
Diagnose

Der wichtigste Indikator für die Bedienbarkeit des Mechanismus ist seine Beständigkeit. Um den Widerstand zu messen, benutzen Sie ein Ohmmeter an den Kontakten. Der durchschnittliche Widerstandswert sollte zwischen dem Anschluß G und Masse liegt im Bereich von 20-31 Ohm und zwischen den Anschlüssen A und B ist es 0,49-0,73 Ohm. Jedoch ist die genaue Anzahl benötigt, die in den technischen Dokumentationen im Fahrzeug zu finden sind.

Typischerweise wird der Verteilertest bei einer geplanten Zündsystemdiagnose, die nach 30.000 Kilometern erforderlich ist, durchgeführt.

Reparatur des Zündverteilers

Die Reparatur der Zündverteiler wird nur an Werkstätten durchgeführt. Tatsache ist, dass die Verteilersensoren sehr empfindlich sind, so dass jede Unachtsamkeit zu einer Fehlfunktionen des gesamten Systems führen kann.

Im Falle einer mechanischen Beschädigung der Zündverteiler Abdeckung wird sie ersetzt. Wenn Mängel der einzelnen Komponenten auftreten, werden nur defekte Teile ersetzt. Sie brauchen lediglich die Kompatibilität zu überprüfen, sowie den Widerstand im montierten Verteiler zu messen. Wenn beim Entfernen der Deckel der Kohlekontakt abfällt, ist es notwendig, die Feder und die Kohle ersetzen.

Ersetzen des Zündverteilers

Ein vollständiger Ersatz der Zündverteiler ist im Falle einer schweren mechanischen Beschädigungen oder am Ende der Lebensdauer nötig.

Die eigenständige Trennung des Verteilers ist schwierig. Um dies zu tun, entfernen Sie den Rotor, trennen Kabel und Montage der Zündspule und den Kondensator. Diese Art der Arbeit erfordert keine Spezialwerkzeuge, aber es braucht Zeit. Darüber hinaus ist es wichtig, die Reihenfolge und die Kontaktpaarung zu kennzeichnen, weil der falsche Anschluss kann zum Ausfall des gesamten Systems führen.

Unser Zündverteiler Topseller: Zündverteiler online zu attraktiven Preisen