ZÜNDANLAGE / GLÜHANLAGE

KFZ Zündung, Zündeinheit / Glüheinheit in Top-Qualität zum Top-Preis
  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Zündanlage / Glühanlage in Erstausrüsterqualitat
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut, Reifen und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Zündanlage / Glühanlage Ersatzteile

  • COMODO - sichern Zündung für Auto bezahlen
  • Auto Zündung mit Sofort Überweisung bezahlen
  • Kfz Ersatzteile - mit Nachnahme, Vorkasse bezahlen
  • Zündeinheit / Glüheinheit vom Auto mit Master Card bezahlen
  • PKW Zündanlage / Glühanlage mit PayPal bezahlen
  • Automobil Zündanlage / Glühanlage mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Zündanlage / Glühanlage mit Klarna Rechnung bezahlen

Fehlfunktion der Zündanlage

  • Zündung fehlt komplett
  • Zündkerzen haben keine Spannung
  • Zündspule bekommt keinen Strom
  • Fehlerhafte elektrische Schaltung
  • durchtrennte Drähte
  • Oxidation der Kontakte
  • Verschmutzung der Kontakte
  • fehlende Verbindung

Symptome einer defekten Zündanlage

  • schwieriges Starten des Motors
  • Hintergrundgeräusche während des Motorstarts oder beim Leerlauf
  • verringerte Motorleistung
  • erhöhter Kraftstoffverbrauch
  • fehlerhafter Betrieb des Motor im Leerlauf oder beim Fahren

Ursachen für eine defekte Zündanlage

  • Durchbrennen oder Beschädigung der Zündkerzen
  • Kurzschluss
  • Korrosion oder Durchbrennen der Leitungen
  • Komponenten von schlechter Qualität
  • ein nicht ordnungsgemäßer Betrieb und Einbau entsprechender Bauteile
  • aggressive Umwelteinflüsse (schlechte Wetter- und Temperaturbedingungen, Verschmutzung, mechanische Schäden)
  • sportliche Fahrweise
  • zu häufige Motorstarts und zu langer Leerlauf des Motors

Diagnose

Alle Bestandteile der Zündanlage sollten alle 10000-30000 Kilometer überprüft werden. Dies kann man selber machen oder aber in einer Werkstatt überprüfen lassen. Die Zündkerzen sollten sauber und frei von Ruß und Ablagerungen sein. Mit einem Ohmmeter sollte der entsprechende Widerstand geprüft werden. Dieser sollte in einem Bereich zwischen 0,9.1,1kOhm liegen. Überprüfen Sie auch den Zustand von Hochspannungsleitungen und Isolierungen. Um eine fehlerhafte Zündkerze zu finden, können Sie eine visuelle Begutachtung durchführen oder diese nacheinander vom System trennen. Denken Sie vor der Reparatur und der Überprüfung daran den Motor auszuschalten.

Reparatur und Austausch von Teilen der Zündanlage

Es ist möglich, die Zündanlage selbstständig zu ersetzen. Die Zündkerzen sollten alle 20000 Kilometer gewechselt werden, auch wenn sie noch gut aussehen. Risse und Beschädigungen in der Drahtisolierung können behoben werden, jedoch ist es besser die Drähte komplett zu ersetzten. Bauteile die hohe und niedrige Spannungen aufweisen sollten lieber in einer Werkstatt repariert bzw. ersetzt werden.

Warenkorb
#
Warenkorb ist leer