• Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Zentralverriegelung in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Zentralverriegelung bezahlen
  • Auto Zentralverriegelung mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Zentralverriegelung mit Master Card bezahlen
  • PKW Zentralverriegelung mit PayPal bezahlen
  • Automobil Zentralverriegelung mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Zentralverriegelung mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Zentralverriegelung mit Vorkasse bezahlen

Zentralverriegelung Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Zentralverriegelung erfahren

Die Zentralverriegelung ist ein Element der Fahrzeugsicherung vor fremden Zugriff. Sie ist Bestandteil des Schließsystems der Türen. Mit der Zentralverriegelung wird es möglich, alle Türen des Autos in einem einzigen Gang zu verschließen. Nicht ungewöhnlich sind auch heute noch Systeme, bei denen die Zentralverriegelung durch das Abschließen einer der Türen in Gang gesetzt wird. In der Regel ist es die Fahrertür. Weit verbreitet ist die Handhabung einer Fernbedienung, die per Funk oder Infrarotstrahlung ausgelöst wird. Dieses System ist ein Stück Komfort. Es erübrigt auch, an jeder Tür zu prüfen, ob diese verriegelt ist. Weiterhin ist damit ausgeschlossen, dass man seinen Schlüssel im Zündschloss stecken lässt und die Türen verschließt. Wenn die Fernbedienung einmal ausfallen sollte, lässt sich die Fahrertür trotz allem mit dem Schlüssel öffnen.  Es gibt auch Fahrzeuge die sich auch dem Aussteigen selbständig verschließen, wenn nicht innerhalb eines eingestellten Zeitintervalls eine Tür wieder geöffnet wird. Das dient zweifellos der Vergesslichkeit, birgt aber ein gewisses Risiko in sich. Der Schlüssel sollte nicht im Auto vergessen werden. Eine weitere Möglichkeit ist das  Keyless Go - Verfahren. Hier wird der Autoschlüssel quasi durch eine Karte mit einem codierten Chip ersetzt.

Probleme mit der Zentralverriegelung bedürfen einer schnellen Klärung, da die Sicherheit des Autos davon betroffen ist. Kleinere Fehler können, wenn sie denn lokalisiert sind, ggf. selbst behoben werden. Z. B. rein mechanische Defekte. Ggf. ist auch nur die Batterie im Schlüssel zu wechseln. Ansonsten sollte eine Werkstatt in Anspruch genommen werden. Autoteile finden Sie bei uns, Auspuff, Endschalldämpfer, Radlager, Stößel und jedes andere.

Zentralverriegelung für VW GOLF IV (1J1), AUDI A3 (8P1), BMW 8 (E31)

Versagen der Zentralverriegelung
  • mechanische Beschädigung;
  • Fehler der Verdrahtung;
  • defekte Verdichterplatte;
  • Versagen der Fernbedienung.
Anzeichen eines Versagens der Zentralverriegelung
  • keine Reaktion der Zentralverriegelung;
  • eine oder mehrere Türen öffnen nicht;
  • mehr als 5 Sekunden Pause vor der Aktivierung des Schlosses;
  • der Antrieb schaltet nicht ab, wenn das Schloss betätigt wurde.
Ursache eines Versagens der Zentralverriegelung
  • niedrige Batterieleistung der Fernbedienung;
  • Eindringen von Feuchtigkeit in das System;
  • Druckabfall in der Vakuumleitung;
  • Versagen des Schaltakteurs;
  • Kurzschluss oder durchgebrannte Kabel;
  • Verschleiß des Antriebsgetriebes;
  • Schäden an der Magnetspule;
  • Oxidation der Verkabelung;
  • Überspannung im System;
  • Ausfall der Sicherung;
  • unsachgemäßer Einbau und Befestigung der Aktivatoren;
  • lockere Antriebsbefestigung.
Diagnose

Die Überprüfung hängt von den Symptomen des Versagens ab. Bei der inkorrekten Funktionsweise von einer oder mehreren Verriegelungselementen werden das Verhalten der Aktivatoren und die elektrischen Elemente überprüft. Wenn das ganze System nicht funktioniert, kann das Problem an der Hauptplatine liegen. Sie sollten auch die Verdrahtung auf einen Kurzschluss oder eine durch gebrannte Sicherung überprüfen.

Falls ein Signal via Fernbedienung erforderlich ist, überprüfen Sie deren Stromversorgung sowie das Signal selbst. Dies kann nur von einer Fachwerkstatt ausgeführt werden.

Die Zentralverriegelung hat keine bestimmte Lebensdauer. Bei sorgfältiger Verwendung und keinen mechanischen Beschädigungen kann dieses Teil während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs dienen. Es wird jedoch empfohlen die Verkabelung, Antriebe und die Hauptplatine gründlich zu überprüfen und die Elemente alle paar Jahre zu reinigen.

Reparatur und Austausch der Komponenten der Zentralverriegelung

Die Reparatur hängt von der Natur des Versagens ab. Bei einem Ausfall des Antriebs muss die entsprechende Türverkleidung entfernt werden. Es ist erwähnenswert, dass die Magnetspulen häufiger ausfallen als der Motorantrieb.

Der Aktivator wird im Schadensfall vollständig ersetzt. Sie können eine beschädigte Verkabelung wiederherstellen und isolieren, es wird jedoch empfohlen diese sofort auszutauschen.

Die Reparatur eines beschädigten Funkschlüssels ist nur in einer Werkstatt mit Spezialausrüstung möglich.

Im Falle eines Schadens an der Hauptplatine oder eines Kurzschlusses muss diese ersetzt werden. Leider wird Sie der Preis nicht begeistern.

Unser Zentralverriegelung Topseller: Zentralverriegelung online zu attraktiven Preisen