KFZ Kühler, Motorkühler in Top-Qualität zum Top-Preis
  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Kühler in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Wasserkühler (Kühler) bezahlen
  • Auto Kühler mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Motorkühler mit Master Card bezahlen
  • PKW Wasserkühler (Kühler) mit PayPal bezahlen
  • Automobil Wasserkühler (Kühler) mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Wasserkühler (Kühler) mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Wasserkühler (Kühler) mit Vorkasse bezahlen

Wasserkühler (Kühler) Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Kühler erfahren

Wasserkühler (Kühler) für SKODA OCTAVIA (1Z3), MAZDA 323 F VI (BJ), DAIHATSU TERIOS (J1)

Versagen des Kühlers
  • Verschmutzung oder Beschädigung des Kerns;
  • Beschädigung der Röhren;
  • Verstopfung der äußeren Oberfläche des Kühlers;
  • Druckabfall.
Anzeichen eines Versagens des Kühlers
  • der Motor des Autos überhitzt;
  • äußeres Lecken des Frostschutzmittels;
  • erhöhter Kühlmittelverbrauch;
  • Verschlechterung der Kühlmittelzirkulation.
Ursachen eines Versagens des Kühlers
  • Ende der Lebensdauer;
  • Abnutzung;
  • Auswirkungen von Druck;
  • zu spätes Austauschen des Kühlmittels;
  • Lecken des Ausdehnungsbehälters;
  • Ablagerungen an der Innenseite des Kühlers;
  • Auswirkungen von hohen Temperaturen;
  • mechanische Beschädigung;
  • Korrosion des Metalls;
  • zu spätes Warten;
  • Verwendung eines minderwertigen Kühlmittels.
Diagnose

Die Überprüfung des Kühlers sollte alle sechs Monate erfolgen. Falls Sie Probleme mit der Kühlung des Motors haben, sollten Sie dem Problem sofort auf die Spur gehen. Sie sollten mit der Überprüfung des Kühlers hinsichtlich des Vorhandenseins von Kühlmitteltropfen beginnen. Falls Sie diese erkennen, bedeutet dies, dass Risse in Kühlers sind. Erwärmen Sie den Motor und überprüfen Sie mit Handschuhen die Leitungen. Wenn das Rohr platzt, liegt der Fehler wahrscheinlich bei einem Ventil oder einer Gummidichtung. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Kühlmittelstand nicht unter der Mindestmarke des Tanks ist.

Reparatur des Kühlers
  • 1. Zuerst müssen Sie den Kühler reinigen. Die Reinigung sollte alle zwei Jahre erfolgen, sowie der Austausch des Kühlerdeckels. Verstopfte Zellen können durch das Einblasen von Druckluft oder dem Waschen mit unter Druck stehenden Wasser gereinigt werden. Sie können die Ablagerungen im Kühler mit Wasser beseitigen. Dieses sollte in der entgegengesetzten Richtung des Kühlmittelkreislaufes fließen.
  • 2. Für die Reparatur können Sie eine virtuelle Flüssigkeit verwenden, welche Risse schließt. Diese Methode beim Erscheinen von Mikrorissen effektiv.
  • 3. Im Falle einer Gehäuseverformung ist es notwendig den Kühler zu glätten, um die Löcher mithilfe einer Gasschweißmaschine zu schließen.
Austausch des Kühlers

In folgenden Fällen sollten Sie den Gegenstand ersetzen:

  • Gebrochene Kühlerzellen;
  • Lecken;
  • Leck an einigen Stellen;
  • Blockade der Kernrohre.

Der Austausch sollte dann vorgenommen werden, wenn der Kühler kalt ist. Lassen Sie das Kühlmittel ab und entsorgen Sie es. Öffnen Sie die Verkleidung und die Befestigung und ziehen Sie die Schläuche. Entfernen Sie den alten Kühlkörper und bauen den neuen an dessen Stelle ein. Schließen Sie dann die Befestigungen und die Klammern und stecken Sie die Schläuche an. Füllen Sie die Kühlflüssigkeit ein.

Unser Kühler Topseller: Motorkühler online zu attraktiven Preisen