• Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Nockenwelle in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Nockenwelle bezahlen
  • Auto Nockenwelle mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Nockenwelle mit Master Card bezahlen
  • PKW Nockenwelle mit PayPal bezahlen
  • Automobil Nockenwelle mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Nockenwelle mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Nockenwelle mit Vorkasse bezahlen

Nockenwelle Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Nockenwelle erfahren

Funktionsweise

Um das Luft-Benzin-Gemisch zum richtigen Zeitpunkt zünden und die Kraft richtig übertragen zu können, benötigt der Motor nicht nur Zündkerzen und Ventile, sondern auch eine Nockenwelle, welche die Ventile zum genau berechneten Zeitpunkt öffnet und schließt. Diese Welle hat ihren Namen von den ovalen Nocken, welche sich ständig um die Welle drehen. Dies ist aber nicht nur in den Kraftfahrzeugen, sondern in allen Motoren so, die einen oder mehrere Hubkolben besitzen. Standardmäßig besitzt ein Kraftfahrzeug normale Viertaktmotoren mit vier Zylindern und auch vier Nocken auf der Welle, deren Drehzahl halb so groß ist wie bei der Kurbelwelle, von der sie über den Zahnriemen angetrieben wird.

Fertigung

In früheren Zeiten, als die ersten Wellen gebaut wurden, wurde jede Nockenwelle noch in einem Stück gegossen. Da sich aber die Technik rasch weiter entwickelte, werden die Nockenwellen nun aus verschiedenen Materialien zusammengesetzt. Dies hat zugleich den Vorteil, dass bei der Nockenwelle auch unterschiedliches Material verwendet werden kann. So kann bei den einzelnen Nocken höherfestes Material verwendet werden. Bei den heutigen Nockenwellen werden die Nocken komplett aus gehärtetem Kugellagerstahl gegossen, während in den bisherigen Nocken nur 0,2 Millimeter der Oberfläche speziell gehärtet waren.

Einbau

Für die Nockenwelle wird heute unterschiedliches Material verwendet, so entweder Grauguss, Vergütungsstahl oder aber Nitrinstahl. Diese drei Arten tragen ganz entscheidend zur Verringerung des Gewichts bei, denn je weniger ein Fahrzeug wiegt, umso geringer ist der Spritverbrauch. In den normalen Fahrzeugen liegen die Nockenwellen im oberen Ersatzteil des Motors, allerdings kommen die unten liegenden Nockenwellen nur noch in älteren Lkws und den großvolumigen V8-PKW-Motoren vor.

%GROUP_NAME% für %TOP_RANDOM_MODELS%

Störungen der Nockenwelle
  • abgenutztes oder beschädigtes Nockenwellenrad;
  • Verschleiß der Kurvenwelle der Antriebsriemen;
  • Beschädigung oder Abnutzung der Nockenwelle;
  • Lagerverschleiß;
  • Verformung des Hohlraums und der Oberfläche der Welle;
  • Abnutzung der Wellennuss;
  • Verschlechterung der Wellenstummel;
  • Abnutzung der Gewinde.
Hinweise auf einen Fehler der Nockenwelle
  • Fehlfunktionen des Motors aller Betriebsarten;
  • Verletzung des Zeitablaufs;
  • ein deutlicher Rückgang der Motorleistung;
  • ungewöhnliche Geräusche auf dem Nockenwellenantrieb;
  • Schießgeräusche im Schalldämpfer;
  • Tunkt in Zyklen des kalten Motors;
  • Hinweise auf Fehler des Instrumentpanel.
Ursachen für fehlerhafte Nockenwelle
  • Verwendung von Schmier- und Kraftstoffen niedriger Qualität;
  • unzureichender Ölstand im System;
  • unzureichender Druck im Schmiersystem;
  • Kraftstoff gelangt in die Schmiermittel;
  • häufige Überhitzung des Motors;
  • überhöhte Motorlaufleistung;
  • Beschädigung der Antriebsteile;
  • Die Zeiteinstellung ist nicht korrekt;
  • abnormale Abstände im Ventilmechanismus.
Diagnose

Defekte in der Nockenwelle können nur am Prüfstand mit speziellen Werkzeug erkannt werden. Wenn die Welle entfernt ist, die Dichte und das Verschleißniveau der Nocken ermittelt wurde, müssen auch Anwesenheit von Auschlägen, Verformungen, Rissen und Defekten bestimmt werden. Die Demontage der Welle erfolgt ebenfalls nur an einer Servicestation. Unabhängig davon können Sie auch ähnliche Systeme überprüfen: Schmier-, Energie- und die Motorkühlung, die indirekte Informationen über den Stand der Nockenwelle zur Verfügung stellen. Die Diagnose des Systems wird alle 75.000 - 100.000 Kilometer empfohlen.

Reparatur der Nockenwelle

Es ist erwähnenswert, dass nur die Nockenaufreiber einer Reparatur unterliegen. Es wird durch elektrische Abscheidungen mit Chrom korrigiert. Dabei werden die Teilhohlräume zum Schutz mit Asbest gefüllt. Die Chrombeschichtung des Bauteils wird durchgeführt, um den Verschleiß zu verringern und die jeweilige Lebensdauer der Komponenten zu erhöhen. Dadurch beträgt die zulässige Dichte des Wellenstummel Spielraums nur 0,03 mm. Die Härte des Metals kann im Bereich von 26 bis 60 HRC liegen.

Ersetzen der Nockenwelle

Sollten Risse in der Nockenwelle vorhanden sein oder sollte es zu einer massiven Zapfablenkung kommen, oder eine Zerstörung von Keilnut oder Nut auftreten ist nur ein Austausch notwendig. Sie können es zwar selber erledigen, Sie sollten es jedoch besser einem Profi anvertrauen. Zur selben Zeit ist es aber auch notwendig, die Analyse der Siegel und Nockenwellenhalterungsplatte durchzuführen.

Unser Nockenwelle Topseller: Nockenwelle online zu attraktiven Preisen