loader
Bitte wartendotted

KRAFTSTOFFANLAGE

KFZ Kraftstoffsystem, Kraftstoffförderanlage, Kraftstoffaufbereitung, Einspritzung, Luftzufuhr, Kraftstoffzufuhr in Top-Qualität zum Top-Preis
  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Kraftstoffanlage in Erstausrüsterqualitat
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut, Reifen und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesenauswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Kraftstoffanlage Ersatzteile

  • COMODO - sicher Kraftstoffsystem für Auto bezahlen
  • Auto Kraftstoffsystem mit Sofort Überweisung bezahlen
  • Kfz Ersatzteile - mit Nachnahme, Vorkasse bezahlen
  • Kraftstoffförderanlage vom Auto mit Master Card bezahlen
  • PKW Kraftstoffaufbereitung mit PayPal bezahlen
  • Kraftstoffanlage Autoteile - mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Luftzufuhr mit Klarna Rechnung bezahlen

Defekte des Kraftstoffsystems

  • Mangel an Betriebsdruck;
  • Kraftstoffpumpenausfall ;
  • Austreten am System;
  • Kontamination der Kraftstoffinjektoren;
  • Abnutzung der Elemente;
  • Beschädigungen des Einspritzsystems;
  • die Anwesenheit von Feuchtigkeit und Schmutz in dem Kraftstofftank.

Symptome des Brennstoffsystemausfalls

  • Ölverlust;
  • Der Motor erreicht nicht die zu erreichende maximale Kapazität;
  • ein intermittierender Betrieb des Motors;
  • Probleme während des Motorstarts;
  • Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs;
  • instabile Drehzahl, Störungen im Leerlauf;
  • ein deutlicher Geruch von Treibstoff im Auto.

Ursachen der Kraftstoffsystemstörungen

  • Verwendung von minderwertigem Benzin;
  • mechanische Beschädigung der Kraftstoffleitung und des Gasbehälters;
  • abgenutzter Zustand der Dichtungen;
  • verstopfte Düsen.

Diagnose

Sie sollten eine umfassende Diagnose des Kraftstoffsystems einmal pro Jahr durchführen. Hochpräzise Instrumente und EDV-Anlagen werden dafür benötigt. Die Diagnose beginnt mit einer Überprüfung der Kraftstoffpumpe mit einem Druckmesser, welcher mit dem Kraftstoffzufuhrrohr verbunden ist. Die Messung des Druckmessers sollte über 6 bar betragen. Die Dichte des Systems wird mit einem Dampferzeuger geprüft. Dann wird unter Verwendung einer Reihe von Adaptern der Druckregler kontrolliert. Der Beanspruchungsgrad und die Leistung der Einspritzventile werden mit Testern geprüft. Der Tester muss mit dem Injektor verbunden sein und die Diagnose der Injektoren muss in unterschiedlichen Pulsationsmodi ausgeführt werden.

Reparatur und Ersatz

Der vollständiger Ersatz des Kraftstoffsystems wird äußerst selten durchgeführt. In den meisten Fällen wird die Reparatur ausgeführt, um die den Ersatz des Teils zu verhindern, welches außer Betrieb ist, genau so wie bei der Reinigung verstopfter Komponenten. Das Kraftstoffsystem hat viele Komponenten, eine ziemlich komplexe Struktur und damit bedarf das Ersetzen von Teilen einer speziellen Prüfeinrichtung. Eine Reparatur beinhaltet gewöhnlich den Austausch der Kraftstoffpumpe, des Filters und des Kraftstofftanks. Bei einer Verschmutzung ist es notwendig, den Kraftstofffilter zu reinigen oder zu ersetzen. Das Entfernen von Gummirückständen am Lack ist für die Injektoren erforderlich. Das kann auf 2 Wege durchgeführt werden:

  • Reinigung unter Verwendung eines Ultraschallbades;
  • Waschen mit speziellen Flüssigkeiten (Lösungsmittel).
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer