KFZ Karosserie in Top-Qualität zum Top-Preis
  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Karosserie in Erstausrüsterqualitat
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Karosserie bezahlen
  • Auto Karosserie mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Karosserie mit Master Card bezahlen
  • PKW Karosserie mit PayPal bezahlen
  • Automobil Karosserie mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Karosserie mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Karosserie mit Vorkasse bezahlen

Hier finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Karosserie Ersatzteilen für Ihre Automarke

  • Karosserie für VW bestellen
  • Karosserie für MERCEDES-BENZ bestellen
  • Karosserie für OPEL bestellen
  • Karosserie für AUDI bestellen
  • Karosserie für BMW bestellen
  • Karosserie für FORD bestellen

Der gesamte Aufbau eines Fahrzeugs wird Fahrzeugaufbau bzw. Karosserie bezeichnet, wobei ein Fahrgestell oder ein Fahrwerk zugrunde liegt. Für die Herstellung einer Karosserie wird heute im Autobau hauptsächlich Stahlblech als Material verwendet. Bereits in den 1920er Jahren hat der Amerikaner Budd die Ganzstahlkarosserie entwickelt, die 1934 von General Motors in den USA übernommen wurde. Für einige Oberklasse- und Sportwagen, wie Audi A8 oder Opel Speedster, wurde, wegen seiner geringeren Dichte als bei Stahl, bereits Aluminium als Material für die Karosserie verwendet. Wobei die Autoindustrie bestrebt ist, dies zukünftig beizubehalten.
 
Das Stahlblech, woraus eine Karosserie gefertigt wird, ist verzinkt, um Korrosionen zu verhindern. Außerdem wurden viele neue Stahlsorten erarbeitet, die an spezielle Anforderungen wie Crashverhalten, Gewicht und Aussehen angepasst wurden. Jedoch ist eine Karosserie noch lange kein fertiges Fahrzeug. Denn es fehlen noch eine Menge kleinere und größere Autoteile, um ein Auto zu vervollständigen, wie u. a. Motorhaube, Kofferraumklappe, Seitentüren, Türgriffe, Stoßstange, Außenspiegel, Blinker, Kühlergitter Kotflügel und auch Zier- bzw. Schutzleisten. Im Allgemeinen bekannte Autoteile, die gerne einmal zerbeulen, zerkratzen oder abgerissen werdeÖlpumpen.
 
Dies ist meist ziemlich ärgerlich, besonders wenn der Fahrer selbst nicht aufgepasst hat und beim Rückwärtsfahren den Betonpfosten übersehen hat, mit dem Fazit - Stoßstange und Heckleuchte sind hin. In so einem Fall sind wir da und können Ihnen helfen, das defekte Teil zu ersetzen. In unserem Online-Shop haben wir hochwertige Auto- bzw. Ersatzteile in einem breit gefächerten Sortiment, das die gängigsten Fahrzeugmarken abdeckt. Schauen Sie bei uns vorbei, denn die Qualität unserer Produkte und die günstigen Preise sprechen für sich selbst!

Beschädigung der Karosserie

  • mechanischer Schaden (Risse, Löcher, Verformung, Kratzer und Dellen)
  • Korrosion
  • Risse an Schweißverbindungen
  • gebrochene Schrauben und Muttern
  • Deformation einzelner Teile
  • Verzug von Kotflügel und Überlastung
  • Zerstörung der Verstärkung und Anschlüsse einzelner Platten
  • Schädigung der Farbe und der Anti-Korrosions-Beschichtung
  • Türen, die Motorhaube oder der Kofferraum lassen sich nicht schließen
  • verzerrte Türen

Anzeichen von Schädigungen der Karosserie

  • sichtbare Korrosion oder mechanische Beschädigung
  • Blasenbildung oder Abblättern von Farbe
  • Klemmen einzelner Teile
  • Absacken der Türen
  • Eindringen von Wasser in das Innere bei Regen
  • Änderung der Originalfarbe, Auftreten von hellen und dunklen Flecken

Gründe für Schäden an der Karosserie

  • mechanische Beschädigungen aufgrund eines Unfalls oder wegen Nachlässigkeit
  • unzureichende Pflege der Karosserieoberfläche
  • dauerhafte Einwirkung von Sonnenlicht, Schmutz und Feuchtigkeit
  • Kontakt mit aggressiven Chemikalien (Säuren, Laugen, Salze)
  • Autowäsche mit zu heißem Wasser (über 80°C)
  • Abnutzung oder Beschädigung beweglicher Teile der Karosserie
  • fehlende Schmierung beweglicher Teile oder Verwendung von minderwertigen Materialien

Diagnose

Man kann den Zustand der Karosserie selber beurteilen. Hierzu genügt es alle Oberflächen und Bestandteile der Karosserie zu begutachten. Der Lack muss glatt und ohne sichtbare Schäden sein. Das Metall der Karosserie und vor allem die lackierten Stellen dürfen keinen Rost aufweisen.

Die Spaltmaße der Türen und der Zustand der Dichtungen lassen sich mit Hilfe von Kreide überprüfen. Es genügt hierfür einen Teil der Dichtungen anzukreiden und ein paar mal die Tür zu schließen. Zu große Lücken werden so sichtbar. Die Seitenfenster müssen sich reibungslos schließen lassen und müssen eng an der Dichtung anliegen, damit kein Wasser von außen eindringen kann.

Reparatur der Karosserie

Die meisten kleinen Karosserieschäden lassen sich selbständig beheben. Kleine Kratzer oder Lackschäden können wegpoliert werden. Bei einem zu großen Spalt zwischen Tür und der Karosserie sollten die Dichtungen gewechselt werden. Größere Beulen und Lackschäden an der Karosserie können in der Werkstatt mit Hilfe von Spezialwerkzeug und anschließender Neulackierung des beschädigten Bereichs oder der gesamten Karosserie behoben werden. Es lohnt sich nicht, die gesamte Karosserie zu ersetzten, da die Kosten sich auf bis zu der Hälfte des Fahrzeugwerts belaufen. Zudem ist der Umbau aller Komponenten zeitaufwendig und problematisch.

Unser Karosserie Topseller: Karosserie online zu attraktiven Preisen