• Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Gelenkscheibe in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Hardyscheibe (Gelenkscheibe) bezahlen
  • Auto Gelenkscheibe mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Hardyscheibe (Gelenkscheibe) mit Master Card bezahlen
  • PKW Hardyscheibe (Gelenkscheibe) mit PayPal bezahlen
  • Automobil Hardyscheibe (Gelenkscheibe) mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Hardyscheibe (Gelenkscheibe) mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Hardyscheibe (Gelenkscheibe) mit Vorkasse bezahlen

Hardyscheibe (Gelenkscheibe) Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Gelenkscheibe erfahren

Die Pendelstütze ist ein Autoteil, welches auch (je nach Art des Einbaus) unter einer anderen Bezeichnung bekannt ist, nämlich Koppelstange. Sie hat die Funktion eines Stabilisators. Als Querstabilisator wird ein Rohr (das in sich federt) hinter der Vorderachse eingebaut mit dem Zweck, dass bei Kurvenfahrten das jeweils äußere Rad, respektive Federbein, entlastet wird. Es kann auch sein, dass der Stabilisator direkt am Federbein angebracht wird. Dort, wo das nicht möglich ist, wird ein Stabilisator mit einer Stange an das Federbein montiert. Die Stange ist am oberen und unteren Ende beweglich. Ein solches Teil nennt man Koppelstange. Jeder Autofahrer kennt das Thema Seitenneigung. Die Seitenneigung tritt auf bei Kurvenfahrten oder plötzlichen Ausweichmanövern. Um diese Seitenneigung in Grenzen zu halten, ist mithin dieser Stabilisator eingebaut und gehört zum Thema Fahrkomfort.

Um der beschriebnen Funktion gerecht zu werden, muss die Stange jeweils an ihrem Ende beweglich sein. Das wird durch Gelenke erreicht. Es existiert ein Kugelbolzen, der sich in einer Pfanne, umgeben von Metall, bewegt. Diese Gelenke werden erheblich beansprucht. Gerade dann, wenn das Fahrzeug auf schlechten Straßen bewegt wird. Durch die damit verbundene Abnutzung bekommt das Gelenk zu viel Spiel und das macht sich durch "Klappergeräusche" bemerkbar. Dann ist es an der Zeit, zu handeln.

Eine Reparatur dieses Autoteils kann ausgeschlossen werden. Eine Erneuerung ist notwendig. Die kann auch selbsttätig durchgeführt werden. Eine Montagegrube oder Hebebühne ist zu empfehlen. Die Pendelstütze /Stabilisator finden Sie in unserem Shop, aber auch viele andere Autoteile wie Klimakompressor, Katalysator, Innenraumgebläse, Bremstrommel, Koppelstange.

%GROUP_NAME% für %TOP_RANDOM_MODELS%

Versagen des Gelenks der Einzelradaufhängung
  • Abnutzung der Befestigungslöcher oder Dichtungen;
  • Korrosion an dem Gelenk;
  • Risse am Gehäuse;
  • Verschleiß des elastischen Rings;
  • Verlängerung des Gehäuses der Feder.
Anzeichen eines Versagens des Gelenks der Einzelradaufhängung
  • Eingeschränkte Rotation des Lenkrads (erhöhter Aufwand zum Drehen nötig);
  • Klopfen und Knistern in der Aufhängung;
  • Quietschen und Rattern beim Drehen des Lenkrads;
  • vermehrte Vibrationen der Karosserie beim Überfahren von Straßenlöchern.
Ursachen eines Versagens des Gelenks der Einzelradaufhängung
  • Verunreinigung des Teils;
  • ein Bauch minderwertiger Komponenten;
  • schlechte Straßenoberfläche;
  • mechanischer Schaden;
  • eindringende Feuchtigkeit.
Fehlerdiagnose des Gelenks der Einzelradaufhängung

Zuerst sollte das Teil auf Korrosion und mechanische Schäden hin überprüft werden. Danach können Sie es im laufenden Betrieb testen, indem Sie Manöver bei niedriger Geschwindigkeit fahren. Wenn Hintergrundgeräusche wahrnehmbar sind, gibt es ein Problem mit dem Einzelteil. Am effektivsten ist es das Gelenk auf einer Hebebühne zu inspizieren. Die freihängenden Räder des Fahrzeugs müssen rollen. Normalerweise sollten die Räder fest montiert sein. Vergessen Sie nicht den Gummibelag des Gelenks und die Federscheiben zu überprüfen. An diesen Komponenten tritt häufig Korrosion auf.

Austausch und Reparatur des Gelenks der Einzelradaufhängung

Beachten Sie, dass Sie im Problemfall zwei Möglichkeiten haben:

  • Sie können erstens die Funktionsfähigkeit des Gelenks wiederherstellen, indem Sie das Spiel (wenige Millimeter) zwischen dem Kugelzapfen und dem Gelenkgehäuse korrigieren;
  • Zweitens können Sie das Teil austauschen.

Dieses Element sollte alle 40.000 km ausgetauscht werden. Um das Gelenk zu ersetzen, sollten Sie das Rad des Autos entfernen und die Mutter des Gelenks und die Befestigungsschrauben lockern. Setzen Sie als nächstes einen Spreizer ein und drücken den Kugelbolzen aus dem Arm der Aufhängung. Drücken Sie dann den Arm weg und entfernen Sie das zu ersetzende Teil. Bauen Sie das neue Gelenk ein und verwenden Sie bei der erstmaligen Anwendung ausschließlich hochwertige Dichtmittel auf der Oberfläche des Armes.

Unser Gelenkscheibe Topseller: Hardyscheibe (Gelenkscheibe) online zu attraktiven Preisen