catalog_tyre_img_alt
Bitte wartendotted
Warenkorb
#
50-4698
Warenkorb ist leer

Auto Federn hinten und vorne

KFZ Feder hinten und vorne in Top-Qualität zum Top-Preis

Federn für andere Automarken

  • VW Federn hinten und vorne Preis
  • MERCEDES-BENZ Federn hinten und vorne Preis
  • BMW Federn hinten und vorne Preis
  • AUDI Federn hinten und vorne Preis
  • OPEL Federn hinten und vorne Preis
  • FORD Federn hinten und vorne Preis
  • RENAULT Federn hinten und vorne Preis
  • SKODA Federn hinten und vorne Preis
  • Original PEUGEOT Feder hinten und vorne
  • Original FIAT Feder hinten und vorne
  • Original TOYOTA Feder hinten und vorne
  • Original SEAT Feder hinten und vorne
  • Original HYUNDAI Feder hinten und vorne
  • Original NISSAN Feder hinten und vorne
  • Original CITROËN Feder hinten und vorne
  • Original MAZDA Feder hinten und vorne
  • VOLVO Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • KIA Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • HONDA Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • MITSUBISHI Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • MINI Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • SUZUKI Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • SMART Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • DACIA Fahrwerksfedern hinten und vorne Kosten
  • PORSCHE Feder
  • CHEVROLET Feder
  • ALFA ROMEO Feder
  • JEEP Feder
  • LAND ROVER Feder
  • SUBARU Feder
  • JAGUAR Feder
  • CHRYSLER Feder
  • IVECO Feder
  • DODGE Feder
  • LEXUS Feder
  • DAIHATSU Feder
  • SAAB Feder
  • FORD USA Feder

Federn für Autos

Federn NACH ART

  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Feder in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut, Reifen und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesenauswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Fahrwerksfeder Ersatzteile

  • COMODO - sicher Federn hinten bezahlen
  • Auto Fahrwerksfeder hinten (links und rechts) gebraucht und neu mit PayPal bezahlen
  • Auto Schraubenfeder wechseln vorne (links und rechts) mit VISA bezahlen
  • KFZ Fahrwerksfedern vorne und hinten mit Master Card bezahlen
  • Auto Feder vorne mit Sofort Überweisung bezahlen
  • Fahrzeug Stoßdämpfer Feder Hinterachse und Vorderachse mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Federung: Fahrwerksfedern hinten (links und rechts) gebraucht und neu - mit Nachnahme, Vorkasse bezahlen

Marken KFZ Fahrwerksfedern bestellen:

Finden Sie aktuelle Angebote für andere Federung Ersatzteile
  • Stoßdämpfer Auto Preis

    Stoßdämpfer

  • Domlager Auto Kosten

    Domlager

  • Luftfederung Auto Preis

    Luftfederung

  • Tieferlegungsfedern Auto Kosten

    Tieferlegungsfedern

  • Staubmanschette & Anschlagpuffer Auto Preis

    Staubmanschette & Anschlagpuffer

  • Federbalg, Luftfederung Auto Kosten

    Federbalg, Luftfederung

  • Gewindefahrwerk Auto Preis

    Gewindefahrwerk

  • Blattfeder Auto Kosten

    Blattfeder

  • Federteller Auto Preis

    Federteller

  • Druckspeicher Auto Kosten

    Druckspeicher

  • Lagerung, Stoßdämpfer Auto

    Lagerung, Stoßdämpfer

  • Stoßdämpfer Halterung Auto

    Stoßdämpfer Halterung

Federn Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Feder erfahren

Versagen der Federn

  • Deformation der Blattfedern;
  • Beschädigung des Bundanschlags;
  • Lose Nuten;
  • Versagen der oberen Blattfedern;
  • Korrosion des Teils;
  • Bruch des Nietnagels;
  • Abnutzung der Federbolzen und Büchsen.

Anzeichen eines Versagens der Federn

  • häufiger Bruch der Aufhängung;
  • seltsame Geräusche;
  • regelmäßiges Rutschen;
  • erhöhte Steifigkeit der Aufhängung;
  • seitwärts drang;
  • verringerte Fahrzeugstabilität.

Ursachen eines Versagens der Federn

  • aggressiver Fahrstil;
  • Auswirkungen von Feuchtigkeit auf den Gegenstand;
  • häufiges Überschreiten der Tragfähigkeit des Fahrzeugs;
  • unzureichende Wartung;
  • Fahrten auf Straßen mit schlechter Oberfläche.

Diagnose der Federn

Das Überprüfen der Federn wird alle 10.000 km empfohlen. Wir empfehlen Ihnen die Überprüfung Fachleuten zu überlassen. Die Überprüfung erfolgt mit und ohne Ausbau des Teils. Im ersten Falle erfordert dieÜberprüfung ein bestimmtes Testgerät, welches Arbeitsbedingungen einer Feder simuliert. Eine effektivere Methode ist das Stellen auf Vibrationsflächen. Experten finden anhand des Neigungsgrads sehr schnell heraus, ob das Teil defekt ist.

Reparatur der Federn

Um ein Versagen der Federn vermeiden, müssen Sie die Beschichtung des Teils erneuern, genauso wie die Kontaktstelle der Federn schmieren. Dies hilft einen Bruch der Federbolzen zu vermeiden. Wenn während der Fahrt die Bolzen versagen, ist es empfehlenswert zu stoppen und eine Eisenstange oder ein Schraubenzieher zwischen die Federn zu stecken. Binden Sie zusätzlich die Stange mit einem Draht zusammen und wenden Sie sich an eine Werkstatt. Im Falle dass die Federblätter unter der Fahrt brechen (metallisches Klirren zu hören) sollten Sie zwei Schraubenschlüssel auf der Ober- und Unterseite des gebrochenen Blattes platzieren. Binden Sie diese Struktur mit einem Draht zusammen, fahren Sie vorsichtig zu einer Werkstatt vermeiden Sie Straßenunebenheiten.

Reparatur und Austausch der Federn

Das Teil kann nicht repariert werden, weswegen Sie es ersetzen müssen. Hierfür müssen Sie:

  • lockern Sie die Muttern;
  • trennen Sie den Stoßdämpfer;
  • entlasten Sie die Feder durch das Anheben des Autos;
  • demontieren Sie die Schraube, Feder und Unterlegscheiben;
  • entfernen Sie die Feder;
  • entfernen Sie die Scharniere aus den Federlaschen;
  • reinigen Sie, wenn nötig, das Teil von Schmutz oder Rost;
  • überprüfen Sie die Gelenke, Bolzen, Schenkel und Buchsen;
  • Falls diese Teile nicht ausgetauscht werden müssen, bauen Sie diese mit der neuen Feder ein;
  • installieren Sie das neue Teil.

Federn wechseln - Anleitung und Beschreibung sowie Reparatur

Feder Finder für

FAQ: Häufig gestellte Fragen
Wozu dienen Spurverbreiterungen? Welche verschiedenen Arten gibt es und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Spurverbreiterungen müssen oft eingebaut werden, wenn ein Fahrzeug häufig schwere Lasten trägt oder im Gelände gefahren wird. In solchen Fällen können sich die Federn aufgrund schwerer Lasten schnell abnutzen, was dazu führt, dass die Bodenfreiheit des Fahrzeugs verringert wird.

Spurverbreiterungen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden:

  • Aluminium: Diese sind für schwere Lasten konzipiert und sind korrosionsbeständig. Sie sind in der Regel die teuersten. Am besten sollten sie an der Vorderachse angebracht werden.
  • Kunststoff: Diese sind nicht anfällig für Korrosion und halten ziemlich lange.
  • Polyurethan: Diese sind elastisch und verformen sich bei einem Aufprall nicht. Diese Teile sind sowohl günstig als auch langlebig. Wie die aus Kunststoff sind sie ideal für die Hinterachse geeignet.
  • Gummi: Diese sind günstig, obwohl sie nicht so stark und langlebig sind wie die aus Polyurethan.
Welche Tragfedern soll ich wählen?

Sie werden je nach Zweck und Stärke der Teile wie folgt klassifiziert:

  1. Standard: Diese sind ab Werk an einem Fahrzeug montiert und für den Einsatz unter normalen Bedingungen vorgesehen.
  2. Verstärkt: Diese können schweren Lasten widerstehen. Dies erleichtert es einem Fahrzeug, im Gelände zu fahren, schwerere Ladungen zu transportieren oder einen Anhänger zu ziehen.
  3. Zum Vergrößern der Bodenfreiheit: Diese können für Fahrzeuge verwendet werden, die häufig im Gelände genutzt werden.
  4. Zum Verringern der Bodenfreiheit: Aufgrund der Tatsache, dass sie den Schwerpunkt verlegen, machen sie das Auto beim Manövrieren stabiler. Sie sind sehr beliebt bei Fans des sportlichen Fahrstils.

Der Einbau neuer Komponenten kann die Fahreigenschaften eines Fahrzeugs verbessern. Beispielsweise verhindern verstärkte Komponenten an der Vorderachse, dass die Karosserie beim Bremsen wankt. Weniger starre Teile an der Hinterachse können Übersteuern verhindern.

Wie entferne und ersetze ich Tragfedern?

Der Austausch von Tragfedern ist ein ziemlich komplizierter und arbeitsintensiver Vorgang. Wir empfehlen, diese Arbeit an die Profis einer Autowerkstatt zu übergeben. Wenn Sie den Austausch der Teile selbst durchführen möchten, benötigen Sie Folgendes:

  • einen Federspanner;
  • einen Satz Gabel- und Ringschlüssel;
  • eine Hebevorrichtung für das Fahrzeug.

Aufgepasst! Befolgen Sie bei der Ausführung der Arbeiten die Sicherheitsvorkehrungen sowie die Anweisungen des Fahrzeugherstellers. Stellen Sie sicher, dass beide Komponenten auf derselben Achse ausgetauscht werden, da sie fast dieselbe Lebensdauer haben. Die Verfahren zum Ersetzen der vorderen und hinteren Teile können variieren.

Wenn die Feder an einem Federbein montiert ist, befestigen Sie sie mit dem Federspanner. Lösen Sie dann die obere Schraube des Federbeins und heben Sie das Fahrzeug an. Entfernen Sie dann die untere Befestigung vom Querlenker oder Achsschenkel. Wenn das Teil getrennt vom Federbein angebracht ist, schrauben Sie es von der Fahrzeugkarosserie und dem Querlenker oder Achsschenkel ab. Tauschen Sie es durch das neue Teil aus und bringen Sie alle Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder an.

PAssen Sie beim Einsetzen des Federspanners auf. Bei falscher Ausrichtung und unzureichender Befestigung können Schäden am Fahrzeug und Verletzungen die Folge sein. Machen Sie nach dem Austausch der Komponenten eine Probefahrt. Ordnungsgemäß montierte Teile verursachen keine Klopf- oder Rasselgeräusche.