BLINKERRELAIS (WARNBLINKRELAIS)

  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Blinkgeberrelais in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesen Auswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - sichern Blinkerrelais (Warnblinkrelais) bezahlen
  • Auto Blinkgeberrelais mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Warnblinkrelais mit Master Card bezahlen
  • PKW Blinkerrelais (Warnblinkrelais) mit PayPal bezahlen
  • Automobil Blinkerrelais (Warnblinkrelais) mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Blinkerrelais (Warnblinkrelais) mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Blinkerrelais (Warnblinkrelais) mit Vorkasse bezahlen

Blinkerrelais (Warnblinkrelais) Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Blinkgeberrelais erfahren

Das Blinkgeberrelais, auch Blinkgeber oder Blinkerrelais genannt, sorgt für das rhythmische Blinken der Blinker am Kraftfahrzeug beim Fahrtrichtungsblinken und Warnblinken. Üblich sind ungefähr 50 Blinkvorgänge in der Minute. Durch deutlich schnelleres Blinken weist das Blinkgeberrelais auf den Ausfall eines Blinkers hin. Unter Fahrtrichtungsblinken versteht man das synchrone Blinken der Blinkleuchten einer Fahrzeugseite, beim Warnblinken blinken alle Blinkleuchten eines Fahrzeuges. Im Blickfeld des Fahrers informieren optisch je eine Kontrollleuchte für die beiden Blinkarten sowie eine für einen eventuell mitgeführten Anhänger über das korrekte Blinken, dazu ertönt ein mehr oder weniger leises Knacken.

Früher wurden die Blinker von separaten mechanischen Baugruppen wie Bimetall- oder Hitzdrahtblinkergebern angesteuert, zu Zeiten der Winker auch durch pneumatische Blinkergeber. Seit den 1990er Jahren sind Blinkgeberrelais aus elektronischen Komponenten als Bestandteil der modernen Steuergeräte ausgeführt, die sich unter anderem auch um den Scheibenwischer kümmern. Seitdem wird das Knacken der mechanischen Blinkgeber, eine wichtige akustische Funktionskontrolle, über spezielle mechanische Knack-Relais erzeugt oder elektronisch über einen kleinen Lautsprecher ausgegeben.

Die Warnblinkfunktion, die auch bei ausgeschalteter Zündung funktioniert, wird über einen eigenen Knopf mit integrierter Kontrollleuchte ausgelöst. Das Fahrtrichtungsblinken wird über einen Hebel am Lenkrad gestartet, der sich nach einer deutlichen Lenkbewegung selbstständig in die Ausgangslage zurückbewegt. Neuerdings sorgt eine sogenannte "Komfortblinker"-Funktion für die von der STVO geforderte deutliche Fahrtrichtungsänderungsanzeige, indem sie nach nur kurzem Antippen des Blinkerhebels die Blinker automatisch drei Mal Blinken lässt. Beim Austausch des Blinkgebers müssen Bordnetzspannung (6, 12, 24 Volt), Leistung (15, 18, 24 Watt) und die Anzahl der anzusteuernden Blinker berücksichtigt werden. Blinkgeberrelais, Kontrollgeräte, Bedienelemente sowie die für einen Austausch nötigen Befestigungsteile erhalten Sie in unserem Shop.

Blinkerrelais (Warnblinkrelais) für VW GOLF III Variant (1H5), FIAT 500, PEUGEOT 405 II (4B)

Versagen des Blinkrelais
  • Verformung der Kontaktblockeinheiten;
  • Verschleiß der Verdrahtung;
  • durchgebrannte Sicherung;
  • Bruch der Nickel-Chromkabel;
  • Korrosion des Metallkörpers;
  • Abnutzung der Laschen und Bolzenlöcher;
  • Dehnen des Kabels.
Anzeichen eines Versagens des Blinkrelais
  • Fehlen des spezifischen Klickens während des Blinkens;
  • häufiges Durchbrennen der Blinklerlämpchen;
  • Verzögerung der Blinkleuchte;
  • erhöhte oder verminderte Blinkfrequenz der Lampe;
  • fortwährendes Aufleuchten der Kontrollleuchte;
  • Abschaltung der Kontrollleuchte in der Instrumententafel;
  • erhöhter Stromverbrauch.
Gründe eines Versagens des Blinkrelais
  • minderwertige Komponenten;
  • das Eindringen von Feuchtigkeit in die Vorrichtung;
  • Spannungsschwankungen;
  • Verschmutzung von Teilen und Komponenten;
  • Verschleiß.
Diagnose des Blinkrelais

Finden Sie bestimmte Anzeichen für Schäden an diesem Element des Beleuchtungssystems, müssen Sie diesen sofort weiter auf die Spur gehen. Falls in Ihrem Fahrzeug das Relais auf einen Montageblock gesetzt ist, sollten Sie einfach die Relaiskontakte mit einem Schraubenzieher oder einem anderen Metallgegenstand überbrücken. Das anschließend blinkende Licht zeigt an, dass das Relais fehlerhaft ist. Befindet sich dieses Element innerhalb des Montageblocks, entfernen Sie die Abdeckung, nehmen das Relais heraus und überbrücken dann die entsprechenden Kontakte mit einem Draht.

Austausch des Blinkrelais

Das Blinkrelais kann nicht repariert werden. Im Falle eines Fehlers muss das Teil ausgetauscht werden. Austauschanleitung:

  • Entfernen Sie zuerst die Instrumententafel.
  • Schrauben Sie dann die Mutter des Relais heraus.
  • Entfernen Sie die beiden Kabel der Relaisstutzen.
  • Demontieren Sie im nächsten Schritt das Relais und Trennen des verbundenen Sicherungskastens.
  • Bauen Sie das neue Teil ein und nehmen führen Sie die oben genannten Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus.

Unser Blinkgeberrelais Topseller: Warnblinkrelais online zu attraktiven Preisen