Sortieren nach:
Artikel: 8
Hersteller

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 004938
JACKY Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
26,48 €
20,65 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 004665
JACKY Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
26,98 €
21,04 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 4SMDPL
VORDON Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
37,58 €
29,31 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 8IRPL
VORDON Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
39,08 €
30,48 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: CP-2IN1
VORDON Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
49,58 €
38,67 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe Artikelnummer 632210
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe 632210
versandkostenfrei

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 632210
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2:  mit Kamera, ohne Sensor
  • Einbauseite:  hinten
  • Fahrzeugausstattung:  für Fahrzeuge mit Anhängevorrichtung
  • Bildschirmanzeige:  TFT
  • Nennspannung [V]:  12
  • Funktion Einparkhilfe:  ohne Radio-Stummschaltung
  • Aktivierung Einparkhilfe:  Aktivierung optional über Schalter, Aktivierung über Rückwärtsgang
  • Montagezeit von (in Std.):  1,5
  • Gewicht[kg]:  0,885
  • Zustand:  Brandneu
22% Sale
176,78 €
137,89 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe Artikelnummer 632211
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe 632211
versandkostenfrei

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 632211
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
238,28 €
185,86 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe Artikelnummer 632060
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe 632060
versandkostenfrei

Seien Sie der Erste

Art. Nr.: 632060
VALEO Rückfahrkamera, Einparkhilfe
Mehr
22% Sale
257,28 €
200,68 €
inkl. 19% MwSt.
Auf Lager
Rückfahrkamera passend für dein Auto finden
Oder
Autoteile und Kfz Teile nach SCHLÜSSELNUMMER (KBA-NR.) online suchen

Rückfahrkameras helfen Fahrern, sicher zurückzusetzen. Diese Geräte übertragen Informationen über den Bereich hinter dem Fahrzeug zum Bildschirm im Fahrgastraum. So wird die Verkehrssicherheit gewährleistet, etwa beim Parken in überfüllten Stadtlagen oder beim Manövrieren auf einem Parkplatz.

Die verschiedenen Arten von Rückfahrkameras

Je nach Anwendung können diese Geräte wie folgt unterteilt werden:

  • Optional. Für bestimmte Fahrzeugmodelle hergestellt.
  • Universell. In allen Fahrzeugen installierbar.

Die Kameras können auch je nach Befestigungsmethode unterschieden werden:

  • In Bohrlöchern in der Karosserie oder Stoßstange installiert. Dies ist eine mühsame Methode, bei der Autoteile beschädigt werden. Solche Kameras sind normalerweise klein, kaum wahrnehmbar; in der Regel kann jedoch der Sichtwinkel nicht angepasst werden.
  • Verschraubt. Dieses Verfahren kann ebenfalls das Bohren von Löchern umfassen; kleine Einschnitte in den Plastik-Elementen der Kennzeichenbeleuchtung genügen aber oft.
  • Mit einer Halterung montiert. Der Vorteil solcher Kameras ist, dass Sie den Sichtwinkel einstellen können.
  • Mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Dies ist die einfachste, zugleich aber auch unzuverlässigste Befestigungsmethode.
  • Im Rahmen des Kennzeichens installiert. Diese Kameras sind klein und es ist nicht notwendig, die Karosserie oder den Stoßfänger des Autos zu beschädigen.
  • Anstelle der Kennzeichenbeleuchtungs-Abdeckung oder des Kofferraum-Griffs installiert, oder in Löchern, die der Hersteller für Kameras gelassen hat. Dies ist eine einfache und zuverlässige Methode, bei der nicht gebohrt werden muss; sie ist aber nicht für alle Automodelle geeignet.

Je nach Verfügbarkeit der Beleuchtung, mit der die Nachtsicht verbessert wird, können die Geräte zudem wie folgt unterschieden werden:

  • Geräte mit LED-Beleuchtung;
  • Geräte mit Infrarotbeleuchtung;
  • Geräte ohne Beleuchtung.

Auch je nach Verbindungsmethode kann man die Geräte unterscheiden:

  • Rückfahrkameras mit Kabel, das im Fahrgastraum verlegt werden muss;
  • Kabellose Kameras, die das Bild über W-LAN oder Bluetooth im UKW-Bereich an den Bildschirm senden.

Die Geräte sind mit zwei Typen von Bildsensoren ausgestattet:

  • CCD. Diese Geräte haben eine hohe Lichtempfindlichkeit und erzeugen ein gutes Bild, verbrauchen aber mehr Strom und sind teurer.
  • CMOS. Hierauf basierende Geräte erstellen das Bild schneller, aber die Qualität ist schlechter, vor allem bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Zugleich sind sie jedoch recht preiswert und verbrauchen weniger Strom.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Kameras in Größe, Sichtwinkel, Staub- und Wasserresistenz, Bildauflösung, Farbpalette und dem Temperaturbereich, in dem die Geräte betrieben werden können, sowie in der Verfügbarkeit von Funktionen wie einer Bildspiegelung und der Anzeige dynamischer Parkplatz-Leitlinien auf dem Bildschirm.

Rückfahrkameras fürs Auto: Die besten Tipps für die Wartung

Wenn es bewegt wird, verschmutzt das Objektiv und die Sicht wird behindert. Sie sollten es mit einem feuchten Tuch reinigen, um Kratzer auf dem Glas zu vermeiden.

Sie sollten auch bedenken, dass eine Rückfahrkamera das Bild verzerrt. Versuchen Sie daher, nach der Installation des Zubehörs zunächst auf einem leeren Gelände zu parken.

Professionelle Unterstützung auf Pkwteile.de

Möchten Sie Zubehör von bekannten Marken preiswert kaufen? In unserem Katalog gibt es eine große Produktauswahl. Im Online-Shop auf Pkwteile.de können Sie Rückfahrkameras von den besten Herstellern erwerben. Hier finden Sie ein kompatibles Gerät für jedes Automodell. Pkwteile.de bietet stets das Beste zu den für Sie günstigsten Konditionen an!

Warenkorb
#
Warenkorb ist leer