loader
Bitte wartendotted

Ersatzteile für PEUGEOT 406

406
Peugeot 406 OEM Autoteilekatalog
Peugeot 406 Ersatzteilkatalog online

Bei uns erwartet Sie ein riesiges Sortiment an Autoteile für alle PEUGEOT 406 Modelle. Suchen Sie sich das passende Ersatzteil schon jetzt. Wir sind uns sicher, dass Sie schnell und bequem das richtige Autoersatzteil finden werden. Gerne helfen wir Ihnen dabei! Durch faire Preise, höchste Qualität, schnellste Lieferung und verlockende Angebote macht das Einkaufen bei uns einfach Spaß!

Autoteile für PEUGEOT 406 bis Baujahr 2000
10.1995 - 01.2005
Karosserietyp: Stufenheck
10.1996 - 10.2004
Karosserietyp: Kombi
03.1997 - 02.2005
Karosserietyp: Coupe

Top KFZ Teile für PEUGEOT 406 zum besten Preis

Finden Sie günstige Angebote für Accessoires für PEUGEOT 406
Technische Daten PEUGEOT 406
  • Gesamtzahl der produzierten Modelle 3
  • Derzeit produzierte Modelle -
  • Erste Version des Modells 406 (8B)
  • Erste Version produziert im Jahr 1995
  • In der ersten Version eingebauter Motor 1.6, 1.8 16V, 1.9 TD, 2.0 16V
  • Gesamtzahl der produzierten Motorversionen 59
  • Derzeit produzierte Motoren -
  • Modell mit der höchsten Anzahl von Motorversionen Limousine
  • Max. Leistung [kW] 154
  • Min. Leistung [kW] 51
  • Max. Leistung [PS] 210
  • Min. Leistung [PS] 69
  • Max. Zylinder 6
  • Min. Zylinder 4
  • Max. Hubraum (ccm) 2946
  • Min. Hubraum (ccm) 1580
  • Max. Hubraum des Motors 3.0
  • Min. Hubraum des Motors 1.6
  • Hubraum des Motors 1.6, 1.8, 1.9, 2.0, 2.1, 2.2, 3.0
  • Motorart Diesel, Otto
  • Antriebsart Frontantrieb
  • Aufbauart Stufenheck, Kombi, Coupe
  • Modellbezeichnungen in anderen Ländern 406
  • Am häufigsten ausgetauschte Verbrauchsmaterialien Bremsbeläge, Ölfilter, Scheibenwischer, Bremsscheiben, Luftfilter, Innenraumfilter, Motoröl, Zündkerzen, Kraftstofffilter, Bremsverschleißanzeige
PEUGEOT 406 Kfz-Ersatzteile - Kauftipps und Bewertungen

PEUGEOT 406 Bewertungen und Erfahrungen

Im Einzelnen haben unsere Kunden PEUGEOT 406 wie folgt bewertet:
Vorteile
  • Preis
  • Außendesign
  • Qualität der Lackbeschichtung
  • Innenansicht
Nachteile
  • Bauqualität
  • Bodenfreiheit
  • Ölverbrauch
  • Getriebegehäuse
Umstrittene Eigenschaften
  • Preis

    51 1
  • Bauqualität

    0 1
  • Außendesign

    96 1
  • Bodenfreiheit

    14 20
  • Qualität der Lackbeschichtung

    6 0
  • Innenansicht

    15 2
  • Sitzkomfort

    3 1
  • Ergonomie

    21 1
  • Verstellung des Lenkrades

    1 0
  • Materialqualität

    23 2
  • Werkseitig installiertes Audio-System

    21 4
  • Lesbarkeit des Amaturenbrettes

    2 1
  • Bordcomputer

    2 0
  • Reichweite

    7 0
  • Kofferraumvolumen

    45 3
  • Rücksitz Komfort

    6 1
  • Innen Transformation

    6 0
  • Klimaanlage

    27 2
  • Komfort der Vordersitze

    38 6
  • Innenraum

    41 0
  • Scheinwerfer

    13 1
  • Schallschutz

    51 3
  • Federungsleistung

    56 16
  • Lenkverhalten

    78 4
  • Bequem für das Reisen

    14 0
  • Kaltstart

    27 8
  • Kraftstoffverbrauch

    25 8
  • Ölverbrauch

    3 13
  • Auto Leistung

    46 9
  • Bremsen

    15 3
  • Lenkradreaktion

    18 4
  • Getriebegehäuse

    12 28
  • Tempomat

    1 0
  • Straßenstabilität

    26 0
  • Beweglichkeit

    11 4
  • Sicherheitssystem Effizienz

    6 3
  • Wartungskosten

    25 5
  • Service und Ersatzteilverfügbarkeit

    3 0
  • Zusatzfächer

    3 1
  • Karosseriequalität

    11 0

8.5/10

Der Peugeot 406 wurde von 1995 bis 2004 in Europa produziert und  lief in Frankreich, Italien, Großbritannien, Iran und Ägypten vom Band. 1997 wurde das Auto von der Zeitschrift „What Car?“ zum „World Car of the Year“ gekürt. Im selben Jahr wurde es mit dem Preis „Semperit Irish Car of the Year“ ausgezeichnet, einer Auszeichnung, die vom irischen Autoschreibeverband aufgestellt worden war. Darüber hinaus gewann das Auto 1997 und 2001 auch die „Towcar of the year“-Auszeichnung des Caravan Club-Verbands.

Die Geschichte des Peugeot 406

Dieses Modell umfasst eine Generation und eine bedeutende Modellpflege. Anfangs wurde 1995 nur die Limousinen-Version gebaut. Im Jahr 1996 wurde der Peugeot 406-Kombi eingeführt und 1997 erschien ein Coupé. Für die damaligen Verhältnisse waren die Autos gut ausgestattet. Im Jahr 1996 bestand die Serienausstattung beispielsweise aus ABS und zwei Airbags.

Im Jahr 1999 erhielten die Limousine und der Kombi eine Neugestaltung. Das Coupé wurde im Jahr 2001 leicht überarbeitet und im Jahr 2003 einer umfassenden Modellpflege unterzogen. Im Jahr 2004 wurde das Modell durch den 407 ersetzt. Allerdings wurde er bis 2008 weiterhin in Ägypten produziert.

Die Eigenschaften des Peugeot 406 (Generation I, Facelift)

Die modernisierte Limousine und der Kombi wurden 1999 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Dank der leicht geschwungenen Oberlinie der verlängerten Scheinwerfer erhielten die umgeänderten Fahrzeuge einen räuberischen Look. Außerdem unterschied sich der neue Peugeot 406 dank des schwarzen Kühlergrills und des eckigen Stoßstangengrills deutlich vom Vorgängermodell.

Der Hersteller begann, mehr Holz in der Innenverkleidung zu verwenden. Außerdem wurde die Qualität des Kunststoffs verbessert. Die Liste der Standardausstattung der meisten Ausstattungsebenen beinhaltete das automatische Klimaanlagensystem. Ein Multifunktionsdisplay war ebenfalls verfügbar, um beispielsweise die Bordcomputerdaten und Informationen zur Lufttemperatur außerhalb des Fahrzeugs anzuzeigen. Mit dem JBL-Soundsystem, elektrisch verstellbaren und beheizbaren Ledersitzen und dem Satellitennavigationssystem konnte zudem eine hochwertige Verarbeitung gewählt werden.

Das herausragende Merkmal des 406-Coupés war nach der zweiten Modellpflege der Stoßfängergrill, der wie ein fröhliches Lächeln aussah. Stilistisch verband dieses Element das Fahrzeug mit einer Reihe anderer Fahrzeuge, die zu jener Zeit von der Marke hergestellt wurden. Auch die Nebelscheinwerfer veränderten sich: Sie wurden rund und erhielten elegante Gehäuse.

Die umgestaltete Version dieses Fahrzeugs kann in dem Film „Mein bester Freund (Mon meilleur ami, 2006)“ mit Daniel Auteuil und Dany Boon bewundert werden.

So erhalten Sie online Ersatzteile für den Peugeot 406

Wir werden Sie davon überzeugen, dass Sie in unserem Online Shop ausgezeichnete Autoteile kaufen können. Werfen Sie einen Blick in unseren Teilekatalog über den Peugeot 406. Hier finden Sie Bremsbeläge, Zündkerzen und andere Teile bewährter Hersteller. Ein Kauf auf Pkwteile.de ist zudem für Sie sicher, einfach und kostengünstig.

Ersatzteileshop für Peugeot 406

  • Top-Preise
    Pkwteile.de bietet Ihnen attraktive Preise und Ersatzteile in Erstausrüsterqualitat.
  • Versandkosten sparen
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 120 € Warenwert. Sperrgut, Reifen und Pfandartikel sind ausgenommen.
  • Riesenauswahl
    Derzeit befinden sich über 1 000 000 Ersatzteile in unserem Sortiment.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

  • COMODO - Originalkatalog PEUGEOT 406
  • PEUGEOT 406 Autoersatzteile per Teilenummer finden und mit PayPal kaufen
  • Fahrzeugteile aus Online-Katalog PEUGEOT 406 mit VISA bezahlen
  • PEUGEOT 406 Teilekatalog original mit Master Card bezahlen
  • Discover
  • Pkw Teile günstig — bestellen mit american express
  • PEUGEOT 406 Ersatzteile gebraucht und neu mit Sofort Überweisung bezahlen
  • Ersatzteilkatalog original PEUGEOT 406 mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Peugeot 406 Original Teile - mit Nachnahme, Vorkasse bezahlen
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer