Autoteile WESTFALIA

Online Autoersatzteilkatalog von WESTFALIA

Westfalia Automotive gehört zu den größten führenden Herstellern von Autoteilen für Pkw und Nutzfahrzeuge. Das Unternehmen fertigt sowohl originale als auch nicht-originale Autoteile. Westfalia-Artikel werden an die Fließbänder von Fahrzeugherstellern, wie zum Beispiel dem Volkswagen Konzern, BMW und Daimler AG geliefert. Sie können Autoteile von Westfalia für Ihr Auto im Online Shop {site_name} zu günstigen Preisen kaufen.

Die Geschichte des Unternehmens Westfalia

1844 wurde die Firma zusammen mit der Eröffnung des Schmiede-Geschäfts von Johannes Bernd Knöbel gegründet. Die Firma änderte ihren Tätigkeitsbereich in den 1920er Jahren aufgrund der Entwicklung der Fahrzeugindustrie. Außerdem hatte es viele Patente auf dem Gebiet der Fahrzeugfertigung:

  • 1932 war es eine kugelförmige Anhängerkupplung
  • 1966 war es eine Anhängerkupplung mit einer abnehmbaren Schleppkugel
  • 1987 war es ein vollautomatisches schnell abnehmbares System
  • Im Jahr 1995 war es eine Anhängevorrichtung aus Aluminium

Im Jahr 2002 fertigte die Firma elektrische schwenkbare Kupplungen. Im Jahr 2008 stellte der Hersteller den kompaktesten Fahrradträger weltweit vor - Portilo.

Dank der optimalen Qualität und den innovativen Technologien im Produktionsprozess wurde das Westfalia Unternehmen zum Sieger der European Prestige Auszeichnung - European Aluminium Award in den Niederlanden - auserkoren. Von 2006 bis 2013 listete die Zeitschrift “Auto, Motor und Sport” das Unternehmen als führender Hersteller von Anhängerkupplungen.

Heutzutage ist der wichtigste Tätigkeitsbereich der Westfalia Firma die Fertigung von Fahrradträgern und Anhängerkupplungen. In den vielen Betriebsjahren hat es mehr als 16 Millionen Anhängekupplungen produziert. Die Niederlassungen von Westfalia Automotive sind in Großbritannien, Polen, Russland, Frankreich, Schweden, Italien und Dänemark ansässig.

Autoteile von Westfalia

  1. Anhängevorrichtungen. Die Firma stellt Geräte für Automobile, Camper und Anhänger. Abschleppstangen wiederum werden in enger Zusammenarbeit mit weltweit führenden Automobilherstellern hergestellt und gewährleisten eine Kompatibilität mit gewissen Fahrzeugmodellen. Mehr als 1700 Produkte von Anhängerkupplungen der Marke Westfalia lassen sich in folgende Gruppen unterteilen:
    • Einziehbar. Sie haben eine kompakte Art der Bauweise und können deshalb in Fahrzeuge eher wenig Bauraum eingebaut werden. Sie können sowohl mit Hilfe des Elektroantriebes aber auch manuell innerhalb weniger Sekunden entriegelt werden.
    • Abnehmbar. Sie sind einfach zu entfernen und das ist der Grund, warum sie das Design Ihres Autos nicht ruinieren. Es gibt zwei verschiedene Arten von Modellen mit vertikaler oder horizontaler Ablösung.
    • Feste Zugstangen. Sie haben eine einfache Konstruktion und eine besondere Zuverlässigkeit. Sie können sie ganz einfach selbständig anbauen, ohne die Hilfe von Spezialisten in Anspruch nehmen zu müssen. Sie sind zudem für jedes Auto geeignet, unabhängig von seiner Marke oder seines Modells.
    • Universalzugstangen für leichte Nutzfahrzeuge. Sie passen zu allen Lkws und Lieferwagen. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Sicherheit aus.
    • Spezielle Anhängerkugelköpfe. Sie werden für Lkws genutzt und können unterteilt werden in:
      • Flexibel (sie erlauben es, einen Anhänger sowohl mit einem Kugelkopf als auch mit einem Kupplungsring am Fahrzeug anzubringen)
      • Standard (sie lassen einen Anhänger nur mit einem Anhängering transportieren)
  2. Elektrische Bausätze der Anhängevorrichtung. Sie werden einzeln für jede Art von Anhängerkupplung gefertigt und machen eine gründliche Kontrolle der Beleuchtungseinheiten des Anhängers möglich. Sie können außerdem ohne Probleme mit dem Netzwerk des Fahrzeugs verbunden werden. Es stehen Standard-Sets (mit Relais-Technologie) und ultramoderne Sets (für CAN-Bus) zur Verfügung. Zusammen mit hochmodernen Elektro-Sets jener Marke gibt es auch Ausstattungen speziell für bestimmte Modelle mit 7 oder 13 Kontaktstücken.
  3. Fahrradträger. Sie lassen sich leicht an der Anhängerkupplung befestigen und garantieren eine schnelle und einfache Montage der Fahrräder. Sie können mit einer großen Plastikbox oder einer Plattform für Beladung vervollständigt werden. Sie transportieren bis zu drei Fahrräder gleichzeitig.
  4. Zusätzliche Antriebsfedern. Sie unterstützen die standardgemäßen Federn, verbessern die Lesbarkeit, erhöhen die Manövrierbarkeit des beladenen Fahrzeugs auf der Straße und reduzieren so das Risiko vom Schaukeln des Wohnwagens oder des Anhängers.
  5. Dachgepäckträger. Sie sind für leichte Nutzfahrzeuge gedacht. Sie sind vor Rost geschützt und verfügen über hervorragende Aerodynamik. Sie sind zusammen mit einem Spoiler und einer Rolle erhältlich. Außerdem haben sie einen modularen Aufbau, der für einen leichten Transport sorgt. Die Qualität des Materials, das für die Dachträger verwendet wurde, entspricht den REACH-Vorschriften.
Finde Sie Ihre Kategorie
Kategorie Suchergebnisse
Keine Treffer gefunden
Finden Sie aktuelle Sonderangebote von Herstellern:
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer