Autoteile SNR

Online Autoersatzteilkatalog von SNR

SNR ist eine der Marken, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Derzeit gehört sie zu der NTN-SNR Gruppe, die das europäische Büro der japanischen NTN Corporation ist. SNR gehören 30% der gesamten Produktion von Lagerungen in Europa.

Der geschichtliche Hintergrund von SNR

Die Geschichte der SNR Marke geht auf das Jahr 1916 zurück, als ein Werk in Annecy, Frankreich, erbaut wurde. Der Gründer des Unternehmens war Jacques Schmidt, ein Schmied aus der Schweiz. Zu Anfang wurden die Produkte des Unternehmens unter dem Markennamen SRO bekannt. Erst im Jahr 1946, als das Unternehmen von der French Group Renault aufgekauft wurde, wurden die Bauteile erstmals unter der Marke SNR (Société Nouvelle de ROULEMENTS) gefertigt. Ab 1956 arbeitete das Werk mit voller Kapazität: jeden Tag wurden 42000 Lagerungen am Fließband produziert.

Derzeit sind die Produktionsstätten des Unternehmens weltweit vertreten: in Frankreich, Deutschland, Brasilien, Rumänien, China, den USA, Italien und Japan. Seit 2008 ist jenes Unternehmen ein Teil der NTN-SNR Gruppe. Seit 2010 trägt das gemeinsame Projekt den Namen NTN-SNR Roulements. Das Unternehmen ist der größte europäische Anbieter von Original-Lagerungen für die Fließbänder von Autoherstellern, zudem stellt es auch Autoteile für den Zubehörmarkt her. Sie können Autoteile von SNR online für die meisten Automarken in unserem Online Shop kaufen.

Autoteile von SNR

  1. Nabenlager. Diese Kategorie besteht aus mehreren Reihen:
    • Einzelne Reihe. Sie gelten als die Lager der Zero Generation. Sie können konisch und rollenartig sein. In der Massenproduktion werden sie immer seltener verwendet, da sie eine gewisse Anpassung, Schmierung und äußere Dichtung benötigen.
    • HUB-I. Die Eigenschaft ist hier die einfache Installation, es werden keine zusätzlichen Werkzeuge zum Spannen verwendet. Als Wälzkörper in der Konstruktion können beide Kugeln und Rollen verwendet werden. Um die inneren Elemente vor Schmutz und Schmiermitteln zu schützen, können Dichtungen wahlweise verwendet werden.
    • HUB-II. Diese werden mit einem Bohrungsflansch zur Fixierung des Lagers an der Bremsscheibe oder der Radnabe vorgesehen, so kann die Größe der Nabenbaugruppe verringert werden. In der Regel werden in der Konstruktion dieser Bauteile diese Kugeln genutzt, während die Nabe selbst ist in der Form einer festen Patrone hergestellt wird und daher auch vor den Auswirkungen der Umwelt geschützt ist.
    • HUB-III. Sie sind mit zwei Bohrungsflanschen ausgestattet, die sowohl an Bremsscheiben als auch an Radnaben montiert werden. Sie zeichnen sich aus durch ihre hohe Beständigkeit gegen Verschmutzung, sowie durch die einfache Montage, Zentrierung und Wartung. Die Lager der HUB-III aller drei Generationen können mit ASB-Sensoren integriert werden - das sind winzige Sensoren, die die Drehzahl messen und die Daten an die Steuergeräte der entsprechenden Systeme senden.
    • HUB-IV. Sie unterscheiden sich von der vorherigen Reihe - HUB-III - da sie ein installiertes CVUJ besitzen. Da sie leichter und kompakter sind, haben sie ein festeres Design. Eines ihrer Vorteile ist ihre hohe Betriebsfähigkeit.
  2. Getriebelager. Sie unterziehen sich einer thermischen und chemischen Verarbeitung, was ihre Resistenz erhöht, um Schleifpartikel, Schmierung und Auswirkungen von Lasten standzuhalten. Außerdem werden auch qualitativ hochwertige Getriebe-Dichtungen unter der Marke SNR gefertigt.
  3. Federungs-Lager. Diese Kategorie umfasst eine breite Produktpalette. Für MacPherson allein werden die folgenden SNR Produkte angeboten:
    • 134 Großwälzlager-Sets für die KB Streben
    • 58 Arten von Großwälzlagern für die M-Streben
    • 19 Reparatur-Sets für die KS Aufhängungsarme
  4. Kupplungslager.
  5. Motor-Lager.
  6. Generator-Lager.
  7. Starter-Lager.
  8. Zubehör für Antriebsriemenrollen.
Finde Sie Ihre Kategorie
Kategorie Suchergebnisse
Keine Treffer gefunden
Finden Sie aktuelle Sonderangebote von Herstellern:
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer