Autoteile LIQUI MOLY

Online Autoersatzteilkatalog von LIQUI MOLY

Liqui Moly ist eine bekannte Marke, unter der jenes Unternehmen eine breite Palette von Schmierstoffen für Pkw und Güterverkehr, Fahrräder, Motorräder, sowie chemische Produkte für die Autopflege produziert.

Der geschichtliche Hintergrund der Firma Liqui Moly

Die Geschichte der Firma Liqui Moly GmbH geht zurück auf das Jahr 1957, als der Deutsche Hans Henle seine eigene Firma mit Spezialisierung auf Additive für Motoröle einführte. Das erste Produkt der Firma hieß "Kfz-1". In den 70er Jahren trat das Unternehmen in den internationalen Markt ein und exportierte seine Artikel an die Märkte in Jugoslawien, Ungarn, Österreich und der Schweiz, sowie später nach Chile und Argentinien.

Heute sind die Schmierstoffe von Liqui Moly in 120 Ländern der Welt präsent. Die Produktion erfolgt in zwei in Deutschland gelegenen Fabriken. Der Firmensitz befindet sich in Ulm.

Automobilhersteller wie Volkswagen, Mercedes-Benz, BMW, MAN, Volvo und viele andere wählen Liqui Molys originale Ersatzteile für Fahrzeuge. Darüber hinaus ist es das fünfte Jahr, in dem das Unternehmen zum Gewinner des "Best Brand" -Wettbewerbs laut der Zeitschriften Auto Zeitung, Auto Bild, Motor Klassik, Auto Motor und Sport gewählt wurde. Wenn Sie also Schmiermittel von Liqui Moly kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Dienste unseres Online Shops in Anspruch zu nehmen. Bei uns finden Sie eine breite Auswahl der Produkte des Unternehmens und das zu einem vernünftigen Preis.

Produkte von Liqui Moly

  1. Motoröle.
    • Synthetische. Sie eignen sich für den Einsatz unter extremen Temperaturbedingungen. Sie bieten einen qualitativ hochwertigen Schutz des Motors und das auch beim Kaltstart. Außerdem behalten sie die Viskosität bei verschiedenen Temperaturbedingungen bei und erlauben eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bis zu 10% beim Kaltstart und im regulären Betriebsmodus.
    • Teilsynthetisch. Sie reduzieren den Kraftstoffverbrauch und erhöhen die Lebensdauer des Motors. Dank der speziellen Bauteile verhindern sie eine Kohlenstoff-Bildung.
    • Minerale. Zusätze, die in der Zusammensetzung beinhaltet sind, verhindern das Aufkommen von Hoch- und Niedertemperaturablagerungen. Sie zeichnen sich zudem durch große Reibungseigenschaften aus und werden für die Nutzung von Motoren nach einem Langzeitbetrieb empfohlen.
  2. Additive.
    • Zum Hinzufügen in Öl. Die Bestandteile, die in der Zusammensetzung des Öls enthalten sind, entfernen effektiv nicht-lösliche Teilchen und Rußablagerungen. Es wird empfohlen, sie nach jedem Ölwechsel zu verwenden. Anti-Verschleiß-Additive erhöhen zudem die Lebensdauer des Motors durch eine Schaffung eines Films auf der Oberfläche der Kontaktelemente.
    • Zum Füllen in Kühlflüssigkeit. Dichtungspasten helfen, Lecks im Kühlsystem zu reparieren und das Eindringen der Kühlflüssigkeit in den Brennraum zu verhindern. Sie eignen sich außerdem zum Abdichten von schwer zu isolierenden Schäden.
    • Zum Hinzufügen in Kraftstoff. Sie verhindern den Kohlenstoffaufbau im Antrieb und halten ihre Kraft für einen langen Zeitraum bei.
  3. Getriebeöle. Sie schützen die Übertragungselemente vor Korrosion und reduzieren den Reibungskoeffizienten, sowie einen möglichen Verschleiß. Sie sind außerdem bei jeder Temperatur besonders effektiv.
  4. Auto Pflegeprodukte. Egal ob Fensterscheiben-Wischer, Automobil-Shampoos mit Wachs oder Lack für die Karosserie - all diese Produkte reinigen nicht nur das Fahrzeug vor Verunreinigungen, sondern schaffen auch einen zusätzlichen Schutz vor Kratzern oder Korrosion.
  5. Service Produkte.
    • Kleber und Dichtungs-Verbindungen. Sie schützen einzelne Teile vor mechanischen Beschädigungen und den möglichen Auswirkungen der harten chemischen Substanzen. Sie verhindern außerdem eine Korrosion und sorgen für eine gute Dichte aller Anschlüsse.
    • Reiniger für Klimageräte. Sie ermöglichen es, die Elemente der Klimaanlage von Pilz und Bakterien zu reinigen und das ohne eine Demontage.
  6. Schmiermittel. Je nach Inhalt führen sie verschiedene Funktionen aus, zum Beispiel eine Beseitigung von quietschenden Geräuschen im Bremssystem, außerdem sorgen sie für ein optimales Gleiten der Kontaktflächen. Sie schützen zudem die Autoteile vor Korrosion und erhöhen ihre Ressourcen.
  7. Flüssigkeiten für den Verlauf. Bremsflüssigkeiten haben in ihrer Zusammensetzung Bestandteile, die vor einer Hochtemperatur-Korrosion und einer Bildung von Lufteinschlüssen im System bewahren. Sie sorgen außerdem für ein effektives Bremsen auch bei langen stehenden Wechselintervallen. Die Zusammensetzung der Frostschutzmittel hingegen enthält Bestandteile, die die Aluminiumteile vor einer Zerstörung bewahren.
Finde Sie Ihre Kategorie
Kategorie Suchergebnisse
Keine Treffer gefunden
Finden Sie aktuelle Sonderangebote von Herstellern:
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer