Wie schreibe ich eine Dissertation oder Bettlektüre für Leute, die keine Zeit zum Schlafen


How To Write A Dissertation or Bedtime Reading For People Who Do Not Have Time To Sleep
Copyright © By Douglas E. Comer
For original English text, go to:

http://www.cs.purdue.edu/homes/dec/essay.dissertation.html

Zum Täufling:

So bereiten Sie sich auf einen Doktortitel schreiben Dissertation in einer experimentellen
Bereich der Informatik. Es sei denn Sie haben viele formale Dokumente geschrieben
vor, Sie sind für eine Überraschung: es ist schwierig!

Es gibt zwei mögliche Wege zum Erfolg:

    • Planung voran.Nur wenige diesen Weg. Die wenigen, die die Universität verlassen haben, so
      schnell, dass sie kaum bemerkt. Wenn Sie eine Marke
      bleibenden Eindruck und haben eine lange Karriere als Doktorand,
      nicht wählen es.
    • Beharrlichkeit.Alles, was Sie wirklich tun müssen, ist Ihre überdauern Promotionsausschusses. Die
      gute Nachricht ist, dass sie viel älter als du bist, so können Sie erraten,
      wer einmal den ersten auslaufen. Die schlechte Nachricht ist, dass sie
      mehr bei diesem Spiel (schließlich geübt, beharrte sie in das Gesicht
      ihres Promotionsausschusses, nicht wahr?).

Hier sind ein paar Richtlinien, die Ihnen helfen können, wenn Sie uns endlich
über das Schreiben. Die Liste ließe sich ewig; werden Sie wahrscheinlich nicht wollen, es zu lesen
alles auf einmal. Aber lesen Sie es, bevor Sie etwas schreiben.


Die allgemeine Idee:

  1. Eine These ist eine Hypothese oder Vermutung.
  2. Eine Dissertation ist ein langwieriger, offizielles Dokument, in der Verteidigung argumentiert,
    einer bestimmten These. (So ​​viele Leute benutzen den Begriff „“ These zu beziehen
    dem Dokument, das ein aktuelles Wörterbuch enthält nun als dritten
    im Sinne der These „“).
  3. Zwei wichtige Adjektive verwendet, um eine Dissertation zu beschreiben sind „ original“
    und „ erheblich.“ Die Forschungen durchgeführt, um eine These zu untermauern müssen
    beides sein, und die Dissertation muss er zeigen, so zu sein. Insbesondere
    eine Dissertation beleuchtet originelle Beiträge.
  4. Die wissenschaftliche Methode bedeutet, beginnend mit einer Hypothese und dann
    das Sammeln von Beweisen zu unterstützen oder zu leugnen. Bevor man kann einen
    Dissertation verteidigte eine bestimmte These, muss man Beweise sammeln
    das dies unterstützt. Somit ist die schwierigste Aspekt des Schreibens eines
    Dissertation besteht aus der Organisation der Beweise und die damit verbundenen
    Diskussionen zu einer kohärenten Form.
  5. Das Wesen einer Dissertation ist kritisches Denken, nicht experimentelle
    Daten. Analysen und Konzepte bilden das Herzstück der Arbeit.
  6. Eine Dissertation konzentriert sich auf die Prinzipien: es gibt die gewonnenen Erkenntnisse,
    und nicht nur die Fakten hinter ihnen.
  7. Generell muss jede Aussage in einer Dissertation entweder unterstützt werden
    durch eine Bezugnahme auf wissenschaftliche Veröffentlichungen oder durch originelle Arbeit.
    Darüber hinaus ist eine Dissertation nicht wiederholen, die Details des kritischen Denkens
    und Analyse gefunden in veröffentlichten Quellen, sie nutzt die Ergebnisse als Tatsache und
    verweist den Leser auf die Quelle für weitere Details.
  8. Jeder Satz in einer Dissertation müssen vollständig und korrekt in ein
    grammatischen Sinn. Zudem muss eine Dissertation genügen den strengen
    Regeln der formalen Grammatik (z. B. keine Wehen, keine Umgangssprache, keine
    Beleidigungen, keine undefinierten technischen Jargon, keine versteckten Witze, und kein Slang,
    auch wenn solche Begriffe oder Phrasen sind im allgemeinen Gebrauch in der gesprochenen
    Sprache). In der Tat muss die Schrift in einem dissertaton kristallklar sein.
    Nuancen Materie, die Terminologie und Prosa muss fein
    Unterscheidungen. Die Worte müssen genau der Sinn vermitteln soll,
    nicht mehr und nicht weniger.
  9. Jede Aussage in einer Dissertation müssen richtig und vertretbar in ein
    logischen und wissenschaftlichen Sinne. Darüber hinaus sind die Diskussionen in einer
    Dissertation muss den strengsten Regeln der Logik angewandt, um
    Mathematik und Naturwissenschaften.

Was man aus der Übung lernen:

  1. Alle Wissenschaftler brauchen, um Entdeckungen zu kommunizieren, die Dissertation
    bietet Schulungen für die Kommunikation mit anderen Wissenschaftlern.
  2. Schreiben einer Dissertation benötigt ein Student, tief zu denken, sich zu organisieren
    Fachgespräch, um Argumente, die andere davon zu überzeugen, wird aufbringen
    Wissenschaftler, an und Regeln für die strenge, formale Präsentation folgen
    die Argumente und Diskussion.

Eine Faustregel:

    Gute Schrift ist von wesentlicher Bedeutung in einer Dissertation. Doch das gute Schreiben
    kann nicht für einen Mangel an Ideen oder Konzepte auszugleichen. Ganz im
    Gegenteil, eine klare Darstellung immer deckt Schwächen.

Definitionen und Begriffe:

  1. Jeder Fachbegriff in einer Dissertation verwendet werden, müssen entweder durch definiert werden
    ein Verweis auf eine bereits veröffentlichte Definition (für Standard-Bedingungen
    mit ihrer gewöhnlichen Bedeutung) oder durch eine genaue, eindeutige Definition
    , die vor dem der Begriff verwendet wird (für einen neuen Begriff oder einem Standard-
    Begriff in einer ungewöhnlichen Weise verwendet wird).
  2. Jeder Begriff sollte in einem und nur eine Weise in die verwendet werden
    Dissertation.
  3. Der einfachste Weg, eine lange Reihe von Definitionen zu vermeiden ist, gehören
    eine Erklärung: „ die Terminologie in diesem Dokument verwendet folgt
    dass in bestimmten [Zitat].“ Dann, nur Ausnahmen definieren.
  4. Die einleitenden Kapitel geben kann die Intuition (dh informelle
    Definitionen) der Begriffe, sofern sie noch genauer werden später definiert.

Begriffe und Phrasen zu vermeiden:

  • Adverbien
      Meist sind sie sehr oft übermäßig eingesetzt. Verwenden
      starke Worte statt. Zum Beispiel könnte man
      sagen, „ Writers Missbrauch Adverbien.“
  • Witze oder Wortspiele
      Sie haben keinen Platz in einem formalen Dokument.
  • „ Schlecht“, „ gut“, „ schön“, „ schrecklich“, „ dumm“
      Eine wissenschaftliche Dissertation macht keinen moralischen
      Urteile. Verwenden Sie „ falsch / richtig“ zu beziehen
      auf sachliche Richtigkeit oder Fehler. Verwenden Sie präzise
      Wörter oder Ausdrücke Zur Bewertung der Qualität (z.B.
      „ Ein Verfahren erfordert weniger Rechenaufwand als
      Methode B“). Im Allgemeinen sollte man vermeiden, alle
      qualitativen Urteilen.
  • „ Wahre“, „ reinen“,
      Im Sinne der „ gut“ (es ist wertend).
  • „ Perfekte“
      Nichts ist.
  • „ Eine ideale Lösung“
      Du bist wieder zu urteilen.
  • „ Heute“, „ Neuzeit“
      Heute ist morgen gestern.
  • „ Bald“
      Wie schnell? Später heute Abend? Nächsten zehn Jahren?
  • „ Wir waren überrascht zu erfahren, …“
      Selbst wenn Sie waren, so what?
  • „ Scheint“, „ scheinbar“,
      Es spielt keine Rolle, wie etwas angezeigt wird;
  • „ Scheint zu zeigen“
      alles, was zählt sind die Fakten.
  • „ In Bezug auf“
      in der Regel vage
  • „ Basierend auf“, „ X-basierten“, „ als Grundlage der“
      Vorsicht, kann vage
  • „ Anders“
      Bedeutet nicht, dass verschiedene „“; anders als was?
  • „ Im Lichte der“
      umgangssprachlich
  • „ Viele“
      vage & Umgangssprache
  • „ Art“
      vage & Umgangssprache
  • „ Typ“
      vage & Umgangssprache
  • „ Etwas wie“
      vage & Umgangssprache
  • „ Fast“
      vage & Umgangssprache
  • „ Anzahl von“
      vage, meinst du damit etwas „“, „ viele“ oder „“ meisten? Eine quantitative Aussage
      bevorzugt.
  • „ Wegen“
      umgangssprachlich
  • „ Wahrscheinlich“
      Nur wenn Sie wissen, mit welcher statistischen Wahrscheinlichkeit (wenn Sie das tun, geben sie
      quantitativ
  • „ Offensichtlich, klar“
      Vorsicht: auf der Hand / jedem klar?
  • „ Einfachen“
      Kann eine negative Konnotation, wie in „ Einfaltspinsel haben“
  • „ Zusammen mit“
      Verwenden Sie einfach mit „“
  • „ Wirklich, wirklich“
      Begriffe definieren genau, um die Notwendigkeit zu klären, zu beseitigen
  • „ Die Tatsache, dass“
      macht es zu einem Meta-Satz; rephrase
  • „ Dies“, „ dass“
      . Wie in „ Die Sorge wächst“ Reason: „ Diese“
      Sie können der Gegenstand der vorausgegangenen beziehen
      Satz, der gesamte vorigen Satz, der
      gesamten vorherigen Absatz, der gesamte vorherige
      Abschnitt usw. Noch wichtiger ist, kann es sein,
      ausgelegt im konkreten Sinn oder in die
      Meta-Sinn. Zum Beispiel, in: „ X funktioniert dieses Mittel Y. …“
      Der Leser kann davon ausgehen, diese „“ bezieht sich auf Y oder
      der Tatsache, dass X es tut. Selbst wenn
      eingeschränkten (z.B. „ diese Berechnung …“), die
      Ausdruck ist schwach und oft mehrdeutig.
  • „ Sie werden über lesen …“
      Die zweite Person hat keinen Platz in einer formellen Dissertation.
  • „ Ich werde beschreiben …“
      Die erste Person hat keinen Platz in einer formellen
      Dissertation. Wenn Selbst-Referenz ist von wesentlicher Bedeutung,
      Phrase, die sie als „ § 10 beschreibt …“
  • „ Wir“ wie in „ sehen wir, dass“
      Eine Falle zu vermeiden. Grund: fast jeder Satz
      kann geschrieben, um mit „ wir“ beginnen, da werden
      „ Wir“ steht für: den Leser und Autor, der
      Autor und Berater, Autor und Forschung
      Team, experimentelle Informatiker, die
      gesamten Informatik-Gemeinschaft, die Wissenschaft
      Gemeinde oder eine andere nicht spezifizierte Gruppe.
  • „ Ich hoffe, das Programm …“
      Computerprogramme nicht hoffen, wenn sie nicht
      KI-Systeme zu implementieren. By the way, wenn Sie
      Schreiben eines AI-These, an jemand anderen sprechen:
      AI Menschen haben ihr eigenes System von Regeln.
  • „ … Ein berühmter Forscher …“
      Es ist egal, wer es sagt oder wer es getan hat.
      In der Tat, solche Aussagen schaden dem Leser.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Benutzung von „ wenige, die meisten, alle, alle, alle“.
      Eine Dissertation ist präzise. Wenn ein Satz
      sagt „ Die meisten Computersysteme enthalten X“, Sie
      muss in der Lage, sie zu verteidigen. Sind Sie sicher,
      wirklich kennen die Fakten? Wie viele Computer
      gebaut und verkauft gestern?
  • „ Muss“, „ immer“
      Absolut?
  • „ Sollte“
      Wer sagt das?
  • „ Beweis“, „ beweisen“
      Würde ein Mathematiker einig, dass es ein Beweis ist?
  • „ Show“
      Gebraucht im Sinne von „“ beweisen. Um „ zeigen“ etwas,
      Sie brauchen, um eine formale Nachweise zu erbringen.
  • „ Kann / darf“
      Deine Mutter wohl erzählt Ihnen die Differenz.

Voice:

    Verwenden Sie aktive Konstruktionen. Zum Beispiel, sagen „ das Betriebssystem gestartet
    das Gerät“ anstelle von „ das Gerät vom Betriebssystem gestartet wird.“

Tense:

    Schreiben Sie im Präsens. Zum Beispiel, sagen
    „ Das System schreibt einen Seite auf die Festplatte und verwendet dann den Rahmen …“
    statt
    „ Das System verwendet den Rahmen, nachdem es die Seite auf die Festplatte schreibt …“

Negation definieren Frühe:

    Beispiel: sagen „ no Datenblock wartet auf das Ausgabe-Warteschlange“ statt
    „ Ein Datenblock noch keine Ausgabe nicht in der Warteschlange.“

Grammatik und Logik:

    Achten Sie darauf, dass das Thema eines jeden Satzes wirklich das tut, was das Verb
    sagt sie tut. Sagen
    „ Programme müssen Procedure Calls mit dem X-Befehl“
    nicht das Gleiche wie
    „ Programmen müssen Sie die X-Befehl, wenn sie eine Prozedur aufrufen.“
    In der Tat ist die erste offenkundig falsch! Ein weiteres Beispiel:
    „ RPC-Programme benötigt, um große Pakete übertragen“
    ist nicht das gleiche wie
    „ RPC erfordert einen Mechanismus, Programme zu übertragen, ermöglicht große
    Pakete.“

    Alle Computer-Wissenschaftler sollte wissen, die Regeln der Logik. Leider
    die Regeln sind schwieriger zu folgen, wenn die Sprache des Diskurses ist
    Englisch und nicht in mathematische Symbole. Zum Beispiel ist der Satz
    „ Es ist ein Compiler, der die N Sprachen übersetzt von …“
    bedeutet ein einzelnes Compiler existiert, kümmert sich um alle Sprachen, während
    der Satz
    „ Für jede der N Sprachen gibt es einen Compiler übersetzt, dass …“
    bedeutet, dass es ein Compiler, 2 Compiler, oder N-Compiler sein. Wann
    geschrieben mit mathematischen Symbolen, sind offensichtlich, da der Unterschied
    „ Für alle“ und „ existiert“ sind vertauscht.

Fokus auf Ergebnisse und nicht die Menschen / unter welchen Umständen sie wurden erzielt:

    „ Nach 8 Stunden Arbeit im Labor in jener Nacht, stellten wir fest …“
    hat keinen Platz in der Dissertation. Es spielt keine Rolle, wenn man es realisiert
    oder wie lange Sie gearbeitet, um die Antwort zu erhalten. Ein weiteres Beispiel:
    „ Jim und ich kamen auf die Zahlen in Tabelle 3 gezeigt, durch die Messung …“
    Legen Sie eine Bestätigung an Jim in der Dissertation, jedoch nicht die
    Namen (auch eigene) in den Hauptteil.
    Sie könnten versucht sein, eine lange Reihe von Experimenten, dass dokumentiert werden
    produziert nichts oder ein Zufall, dass in den Erfolg geführt. Vermeiden
    es vollständig. Insbesondere nicht dokumentieren scheinbar mystischen
    Einflüsse (z. B., wenn „ Katze hatte, dass nicht durch das Loch in das kroch
    Boden, könnten wir nicht die Stromversorgung Fehleranzeige entdeckt haben
    auf dem Netzwerk-Bridge“). Nie zuschreiben solche Ereignisse zu mystischen
    Ursachen oder implizieren, dass fremde Kräfte können Sie Ihre Ergebnisse beeinflusst haben.
    Zusammenfassung: Stick auf die nackten Fakten. Beschreiben Sie die Ergebnisse ohne
    Wohnung auf Ihre Reaktionen oder Ereignisse, die Sie erreichen sie geholfen.

Vermeiden Self-Assessment (sowohl Lob und Kritik):

    Die beiden folgenden Beispiele sind falsch:
    „ Die Methode in Abschnitt 2 umrissenen stellt einen wichtigen Durchbruch
    bei der Gestaltung von verteilten Systemen, weil …“
    „ Obwohl die Technik wird im nächsten Abschnitt ist nicht weltbewegend, …“

Referenzen Um erhaltene Werk:

    Ein immer zitiert Papiere, nicht Autoren. So benutzt man ein Verb im Singular
    bis auf ein Papier beziehen, obwohl es mehrere Autoren hat. Zum Beispiel
    „ Johnson und Smith [J & S90] berichtet, dass …“

    Vermeiden Sie den Begriff „ die Autoren behaupten, dass X“. Die Verwendung von Anspruch „“ Abgüsse
    Zweifel auf „ X“, da Verweise der Autoren Gedanken statt der
    Fakten. Wenn Sie einverstanden sind „ X“ ist richtig, einfach Zustand „ X“ gefolgt von einem
    Referenz. Wenn man absolut muss auf einen Papier anstelle eines Ergebnisses,
    sagen „ Das Papier besagt, dass …“ oder „ Johnson und Smith [J & S 90] Geschenke
    Beweise dafür, dass …“.

Konzept Vs. Instanz:

    Ein Leser kann verwirrt, wenn ein Konzept und eine Instanz von ihr zu werden
    sind unscharf. Typische Beispiele sind: ein Algorithmus und ein insbesondere
    Programm, die es implementiert, eine Programmiersprache und einen Compiler, einen
    Abstraktion und ihrer allgemeinen insbesondere Implementierung in ein Computerprogramm
    System eine Datenstruktur und einem Sonderfall der im Speicher.

Terminologie für Konzepte und Abstraktionen

    Bei der Festlegung der Terminologie für ein Konzept, vorsichtig sein, zu entscheiden,
    genau wie die Idee zu einer Implementierung übersetzt. Betrachten Sie die
    Diskussion im Anschluss: VM-Systeme beinhalten ein Konzept als Adressraum bezeichnet. Das System
    erstellt dynamisch einen Adressraum, wenn ein Programm braucht man, und
    zerstört einen Adressraum, wenn das Programm, die den Raum geschaffen
    hat mehr verwenden. Ein VM-System nutzt eine kleine, begrenzte Anzahl an
    Identifizierung der einzelnen Adressräume. Konzeptionell versteht man, dass
    jede neue Adressraum sollte eine neue Kennung. Wenn jedoch
    ein VM-System ausgeführt wird, so lange, dass es alle möglichen Adressen erschöpft
    Raum-IDs, muss es eine Reihe wiederverwenden.

    Der wichtige Punkt ist, dass die Diskussion macht nur Sinn, weil es
    „ Adressraum definiert“ unabhängig von „ Adressraum Bezeichner“.
    Wenn man erwartet, dass die Unterschiede zwischen einem Konzept und seine diskutieren
    Umsetzung müssen die Definitionen erlauben eine solche Unterscheidung.

Wissen Vs. Daten

    Die Fakten, die sich aus einem Experiment werden als „ Daten“. Der Begriff
    „ Wissen“ bedeutet, dass die Fakten analysiert wurden, Kondensmilch, oder
    kombiniert mit Fakten aus anderen Experimenten, um nützliche Informationen zu produzieren.

Ursache und Wirkung:

    Eine Dissertation muss sorgfältig trennen, Ursache-Wirkungs-Beziehungen aus
    einfache statistische Korrelationen. Zum Beispiel, auch wenn alle Computer
    Programme in das Labor von Professor X geschrieben benötigen mehr Arbeitsspeicher als die
    Computerprogramme in Professor Y-Labor geschrieben, kann es nichts
    um mit den Professoren oder dem Labor oder der Programmierer (zB vielleicht die tun
    Menschen, die in Professor X Labor sich auf Anwendungen, dass die Arbeit
    benötigen mehr Arbeitsspeicher als die Anwendungen in Professor Y-Labor).

Zeichnung nur dann gewährleistet Schlussfolgerungen:

    Man muss vorsichtig sein, um nur Schlüsse ziehen, dass die Beweise unterstützt.
    Zum Beispiel, wenn Programme laufen viel langsamer als auf Computer A auf Computer B,
    Man kann nicht feststellen, dass der Prozessor in eine langsamere als die Prozessor
    in B sei denn, man hat alle Unterschiede in den Computern „Betriebssystem ausgeschlossen
    Systeme, Ein-oder Ausgabe-Geräte, Speichergröße, Cache-Speicher oder interne
    Bus-Bandbreite. In der Tat muss man immer noch vom Gericht zu unterlassen, sofern nicht eine
    hat die Ergebnisse einer kontrollierten Experiments (z. B. Ausführen mehrerer
    mehrere Programme viele Male, jeweils, wenn der Computer im Leerlauf ist nichts anderes).
    Auch wenn der Grund für ein Phänomen scheint offensichtlich, kann man nicht ziehen ein
    Abschluss ohne feste, Belege.

Wirtschaft und Wissenschaft:

    In einer wissenschaftlichen Arbeit, die man nie werden Schlussfolgerungen über die
    Wirtschaftlichkeit oder kommerziellen Erfolg einer Idee / Methode, noch hat
    man spekulieren über die Geschichte der Entwicklung oder der Herkunft einer Idee.
    Ein Wissenschaftler muss bleiben über die Vorzüge eines unabhängigen objektiven Idee
    ihrer gewerblichen Beliebtheit.
    Insbesondere ein Wissenschaftler nie davon ausgegangen, dass wirtschaftlicher Erfolg ist eine
    gültiges Maß des Verdienstes (viele beliebte Produkte sind weder gut entwickelt
    noch ausgereifter).
    So machen Aussagen wie „ über 400 Anbieter mit Produkten
    Technik Y“ sind in einer Dissertation irrelevant.

Politik und Wissenschaft:

    Ein Wissenschaftler vermeidet jede politische Einflussnahme bei der Beurteilung von Ideen.
    Natürlich sollte es keine Rolle, ob staatliche Stellen, politische
    Parteien, religiöse Gruppen, oder andere Organisationen unterstützen eine Idee. Mehr
    wichtig und oft übersehen, spielt es keine Rolle, ob eine Idee
    entstanden mit einem Wissenschaftler, der bereits einen Nobelpreis gewonnen hat oder eine
    im ersten Jahr Student. Man muss beurteilen die Idee, unabhängig von
    die Quelle.

Canonical Organisation:

    • Kapitel 1: Einleitung

        Ein Überblick über das Problem, warum es wichtig ist, eine Zusammenfassung
        der erhaltene Werk und eine Erklärung über Ihre Hypothese oder spezifische
        hinterfragen, erkundet zu werden. Machen Sie es von jedem gelesen werden.
    • Kapitel 2: Definitionen

        Neue Begriffe nur. Machen Sie die Definitionen präzise, ​​prägnant,
        und eindeutig sein.
    • Kapitel 3: Konzeptionelle Modell

        Beschreiben Sie das zentrale Konzept zugrunde liegen, Ihre Arbeit. Machen
        es sich um eine „ Thema“, die miteinander verknüpft alle Ihre Argumente. Es sollte
        bieten eine Antwort auf die Frage in der Einleitung zu gestellt
        konzeptioneller Ebene. Wenn nötig, fügen Sie ein weiteres Kapitel geben
        weitere Argumentation über das Problem oder dessen Lösung.
    • Kapitel 4: Experimentelle Messungen

        Beschreiben Sie die Ergebnisse von Experimenten, die liefern
        Beweise für Ihre These. In der Regel Experimente
        entweder betonen Proof-of-Concept (Nachweis der
        Lebensfähigkeit einer Methode / Technik) oder Effizienz (Nachweis der
        dass eine Methode / Technik bietet eine bessere Leistung als
        diejenigen, die) abgegeben.
    • Kapitel 5: Folgerungen und Konsequenzen

        Beschreiben Variationen, Erweiterungen oder andere Anwendungen der
        zentrale Idee.
    • Kapitel 6: Schlussfolgerungen

        Zusammenfassen, was gelernt wurde und wie sie angewendet werden können.
        Erwähnen Sie die Möglichkeiten für die zukünftige Forschung.
    • Zusammenfassung:

        Eine kurze (wenige Absätze) Zusammenfassung der Dissertation.
        Beschreiben Sie das Problem und den Forschungsansatz. Betonen
        die Original-Beiträge.
  • Im Allgemeinen muss jedes Arbeit definieren das Problem, dass motiviert
    der Forschung, zu sagen, warum das Problem ist wichtig, zu sagen, was andere haben
    getan, beschreiben die neuen Beitrag, dokumentieren die Versuche, dass
    Validierung der Beitrag, und Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Es gibt keinen kanonischen Organisation für eine Dissertation, jedes ist ein Unikat.
    Allerdings schreibt eine Dissertation Novizen in den Bereichen der experimentellen CS
    kann die folgende Beispiel ein guter Ausgangspunkt:

Vorgeschlagene Reihenfolge zum Schreiben:

    Der einfachste Weg, eine Dissertation zu bauen, ist von innen nach außen. Beginnen Sie, indem
    Schreiben der Kapitel, die Ihre Forschung beschreiben (3, 4 und 5 in der
    oben Umriss). Sammeln Sie Begriffe, wie sie entstehen und halten eine Definition für
    Jede. Definieren Sie jeden Fachbegriff, auch wenn Sie es in einer herkömmlichen verwenden
    Art und Weise.Organisieren Sie die Definitionen in einem eigenen Kapitel. Machen Sie den
    Definitionen präzise und formal. Bewerten späteren Kapiteln zu verifizieren, dass
    jede Verwendung eines technischen Begriff hält sich an seine Definition.
    Nach dem Lesen der mittleren Kapitel, um zu überprüfen Terminologie, schreiben die
    Schlussfolgerungen. Schreiben Sie die Einführung nächsten. Schließlich runden ein
    abstrakt.

Schlüssel zum Erfolg:

    By the way, gibt es einen Schlüssel zum Erfolg: die Praxis. Niemand hat je
    gelernt, durch Lesen Aufsätze wie diesen schreiben. Stattdessen können Sie
    müssen üben, üben, üben. Jeden Tag.
Abschied Gedanken:
Wir überlassen Ihnen die folgenden Ideen zum Nachdenken. Wenn sie nichts bedeuten Ihnen jetzt, nachdem Sie sie erneut, eine Dissertation abgeschlossen haben.

Nach dem großen Schmerz, kommt ein formales Gefühl.
– Emily Dickinson

Ein Mann kann zu jeder Zeit zu schreiben, wenn er sich selbst gesetzt, um es zu verbissen.
– Samuel Johnson

Halten Sie sich rechts bis zum Ende der Straße.
– Harry Lauder

Die durchschnittliche Ph.D. Arbeit ist nichts anderes als die Übertragung der Gebeine von einem Friedhof zum anderen.
– Frank J. Dobie

Comments are closed.