KFZ Achsgelenk, Führungsgelenk in Top-Qualität zum Top-Preis
  • 100% Qualität

  • 2 Jahre Autoersatzteile Garantie auf Achsgelenk

  • Sicher bezahlen

  • 14 Tage Rückgaberecht

  • Schnelle Lieferung

  • Kosteloser Versand bei jeder Bestellung über 120 € Warenwert

Getestet.de
Getestet.de

Wir wurden von dem unabhängigen Portal getestet.de geprüft und konnten uns als Testsieger mit der Note 1,6 durchsetzen.

  • Auto Achsgelenk mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Führungsgelenk mit Master Card bezahlen
  • PKW Traggelenk (Achsgelenk) mit PayPal bezahlen
  • Automobil Traggelenk (Achsgelenk) mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Traggelenk (Achsgelenk) mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Traggelenk (Achsgelenk) mit Vorkasse bezahlen

Traggelenk (Achsgelenk) Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Achsgelenk erfahren

Wozu gehört das Traggelenk?

Das Traggelenk ist ein wichtiges KFZ Teil der Steuerung im Auto und wird spätestens alle zweiJahre durch den TÜV genau unter die Lupe genommen. Um an das Traggelenk zu gelangen, sind zunächst geeignetes Werkzeug und anschließend etwas Fingerfertigkeit erforderlich. Der normale Preis für ein solches Traggelenk ist im Gegensatz zum Arbeitsaufwand als sehr gering zu bezeichnen. Wer für die Arbeiten am Auto kein Geschick besitzt, sollte die Finger davon lassen und eine geeignete Werkstatt aufsuchen. Wer zu einer Fachwerkstatt fährt, könnte unter Umständen mehr bezahlen als in einer No-Name-Werkstatt.

Der Ausbau

Der einfachste Weg sein Traggelenk zu wechseln, besteht in der folgenden Reihenfolge: Reifen abbauen, Querlenker ausbauen und anschließend das Traggelenk ausbauen. Danach das Traggelenk auswechseln, den Querlenker wieder einbauen und die Reifen wieder montieren. Danach ist unbedingt eine neue Einstellung der Spur erforderlich, um ein sicheres Fahren zu gewährleisten. Viele Werkstätten verzichten jedoch in den meisten Fällen auf den Ausbau des Querlenkers, obwohl dies die weitaus schnellere Variante ist.

Der Umweg

Es gibt ein altes Sprichwort, welches besagt, dass wer keine Arbeit hat, sich welche macht. So auch beim Wechsel vom Traggelenk ohne Ausbau des Querlenkers. Hierbei löst man nach der Reifenabnahme zunächst die Schrauben am Stabillager und anschließend die Klemmschraube am Traggelenk. Dabei muss man aber den Querlenker besonders abfangen, damit dieser durch die Vorderfeder nicht nach unten katapultiert werden kann. Erst danach kann die Schraube am Traggelenk entfernt und das Gelenk ausgetauscht werden. Dann sorgfältig beim Stabillager arbeiten und die Räder wieder aufziehen. Man sollte grundsätzlich beide Gelenke gleichzeitig austauschen.

Traggelenk (Achsgelenk) für RENAULT KANGOO (KC0/1_), PEUGEOT 407 (6D_), MERCEDES-BENZ E-KLASSE (W211)

Störungen des Kugelgelenks
  • Auftauchen einer Gegenreaktion;
  • Verschleiß von Komponenten;
  • gebrochene Bolzen eines Kugelgelenks ;
  • Korrosion.
Symptome des Kugelgelenkversagens
  • “Klopfen” in der Aufhängung, während des Fahrens auf einer holprigen Straße(bei niedrigen Drehzahlen);
  • Erhöhung des Lenkradwiderstands und knarren der vorderen Aufhängung beim Drehen;
  • ungleichmäßige Reifenabnutzung ;
  • Instabilität der Räder, wenn sie in einer geraden Linie fahren;
Ursachen des Kugelgelenksscheiterns
  • Verschleiß von Kontaktkomponenten;
  • Fahren auf Straßen mit schlechtem Belag;
  • Feuchtigkeit oder Schleifpartikel dringen ein;
  • Chemikalienexposition ;
  • Beschädigung des Schutzabdeckung ;
  • Fehlen oder Mangel an Schmierung durch dem Mechanismus.
Diagnose

Zunächst prüfen Sie die Schutzabdeckung. Bei Erkennung von auch nur kleinsten Mängeln müssen sie ausgetauscht werden.

Dann müssen Sie das Teil auf das Vorhandensein einer Gegenreaktion kontrollieren. Es ist besser, die Hilfe einer Service-Werkstatt auszusuchen, wo Experten die Diagnose auf einem Sonderstand durchführen.

Wenn Sie die Prüfung eigenhändig vornehmen, werden Sie einen Assistenten brauchen. Die Front des Autos sollte auf einem Träger angehoben und eingestellt werden. Dann drücken Sie das Bremspedal so weit wie es geht. Zugleich sollte man das Rad schütteln, indem Sie es an den oberen und unteren Punkten halten. Wenn eine Gegenreaktion aufkommt, wird das Gelenk ersetzt.

Reparatur des Kugelgelenks

In einigen Fahrzeugen sind die Kugellager und der Arm einteilige Konstruktionen. In diesem Fall ist es vorteilhafter die eine Wiederherstellung vorzunehemen und keinen Ersatz. Für die Wiederherstellung benötigen Sie spezielle Ausrüstung, also wird die Reparatur in einer Werkstatt durchgeführt.

Ersatz des Kugelgelenks

Um das Kugelgelenk zuhause zu ersetzen, benötigen Sie einen Satz Schraubenschlüssel, einen Kugelgelenk-Abzieher, einen Wagenheber und einen Assistenten. Gehen Sie wie folgt vor:

  • 1. Lösen Sie das Rad und heben das Fahrzeug mit dem Wagenheber an.
  • 2. Schrauben Sie die Muttern der Kugelgelenkbolzen und die Schrauben ab und ziehen Sie das Element aus dem Knöchel.
  • 3. Ziehen Sie es mit Hilfe einer Ziehpresse aus dem Stecker.
  • 4. Bewegen Sie den Arm zur Seite (der Assistent macht es, indem er einen Montierhebel verwendet), demontieren Sie das alte Teil.
  • 5. Befestigen eines neuen Teils mit dem Achsschenkel.
  • 6. Jetzt können Sie einfach den Hebel loslassen, um sicherzustellen, dass der Bolzen in der Öse ist.
  • 7. Ziehen Sie die Mutter des Kugelzapfens an.

Traggelenk (Achsgelenk) wechseln - Anleitung und Beschreibung sowie Reparatur

Unser Achsgelenk Topseller: Führungsgelenk online zu attraktiven Preisen