• 100% Qualität

  • 2 Jahre Autoersatzteile Garantie auf Bremsscheiben

  • Sicher bezahlen

  • 14 Tage Rückgaberecht

  • Schnelle Lieferung

  • Kosteloser Versand bei jeder Bestellung über 120 € Warenwert

Getestet.de
Getestet.de

Wir wurden von dem unabhängigen Portal getestet.de geprüft und konnten uns als Testsieger mit der Note 1,6 durchsetzen.

  • Auto Bremsscheiben mit Sofort Überweisung bezahlen
  • KFZ Bremsscheiben mit Master Card bezahlen
  • PKW Bremsscheiben mit PayPal bezahlen
  • Automobil Bremsscheiben mit VISA bezahlen
  • Fahrzeug Bremsscheiben mit Klarna Rechnung bezahlen
  • Kraftwagen Bremsscheiben mit Vorkasse bezahlen

Bremsscheiben Ersatzteil wechseln — Defekt oder Serviceintervall erreicht! Hilfreiches über Bremsscheiben erfahren

Um eine Scheibenbremse zu betätigen, werden die sogenannten Bremsscheiben benötigt, die an der Radseite auf den Bremssattel sowie auf die Bremsbeläge wirken, damit sich die Drehbewegungen verzögern. Die runde Scheibe wird aus Grauguss oder Stahllegierungen gegossen. Heute findet hauptsächlich Edelstahl Anwendung, der sich relativ korrosionsfrei gibt. Die Bremsscheibe stellt im Wesentlichen die gesamte Bremsfläche, die dem Verschleiß ausgesetzt ist. Dabei wird die Härte an die Bremsbeläge angepasst. Höhere Drehzahlen erfordern ausgewuchtete Bremsscheiben. Bei großer Leistung sowie Verschleißfestigkeit wird auch Keramik oder im geringen Maße Carbon verarbeitet.

Wie funktioniert eine Bremsanlage?

Die Bremsanlage wandelt im fahrenden Auto Bewegungsenergie in Wärme um, die das Bremssystem erhitzt. In sofern sind die Bremsscheiben zwangsläufig ständiger Wärme ausgesetzt. In Sportwagen sind daher die Bremsanlagen auf über ein Megawatt Leistung konzipiert, d. h. eine Kühlung der Bremsen ist Voraussetzung. Überhitzen die Bremsscheiben, kann das schwere Folgen haben, denn die Bremse verliert dabei an Leistung.

Die Bremsflüssigkeit im Bremssattel erwärmt sich erheblich und die entstehenden Blasen reduzieren den Bremsdruck, d. h. es kann passieren, dass nur ins Leere getreten wird. Um dem entgegenzuwirken, sollte die Bremsflüssigkeit regelmäßig ausgetauscht werden. Das gilt auch für die Bremsscheiben, denn deren Lebensdauer wird bereits von den Herstellern begrenzt, damit eine Mindeststärke der Beläge gewährleistet ist.

Wer seinen Kraftwagen lange fahren möchte und möglichst Reparaturen vermeiden, lässt sein Auto regelmäßig warten. Maßstab ist dabei eine Anzahl gefahrener Kilometer. Meist werden dann auch gleich die verschlissenen KFZ Teile, wie Ölfilter, Zündkerzen, Zahnriemen oder aber auch Teile der Bremsanlage ausgetauscht.

Bremsscheiben für RENAULT ESPACE III (JE0_), OPEL INSIGNIA, OPEL OMEGA A Caravan (66_, 67_)

Fehlfunktionen von Bremsscheiben
  • Aubnutzungen auf der Oberfläche;
  • Verformung der Platte;
  • Verwölbungen;
  • Das Auftreten von Mikrorissen;
  • Ungleichmäßige Dicke des Umfangs;
  • Die Zerstörung des Formteils.
Die Anzeichen eines Bremsscheibenausfalls
  • Änderung des Fahrzeugweges beim Bremsen;
  • erhöhte Vibration oder falsche Bedienung des Bremspedals, wenn Sie dieses drücken;
  • Vorhandensein von anormalen Geräusche beim Bremsen;
  • Erhöhung des Bremsweges.
Ursachen der Ölwannenfehlfunktion
  • ständige Exposition von Elementen mit Wasser;
  • Kritische Abnutzung;
  • Bremsklätze mit Belägen von geringer Qualität;
  • mechanischer Schaden;
  • sportliche Fahrweise.
Diagnose

Es wird empfohlen, bei der Diagnose des Bremsscheibenzustands spezielles Messwerkzeug zu verwenden - einen Messschieber. Die Unterschied zwischen der Dichte einer neuen und einer abgetragenen Scheibe beträgt in der Regel 1 - 3 Millimeter. Wiederum beträgt der maximale Auslauf nur wenige Hundertstel Millimeter. Die Messung sollte im Arbeitsbereich durchgeführt. Der Auslauf wird durch die Verwendung eines speziellen Gerätes mit einer Anzeige bestimmt, welches selbst Werte von 0,01 mm erfasst.

Reparieren und Ersetzen von Bremsscheiben

Die Anforderungen der meisten Automobilhersteller zeigen: Bremsscheiben werden meist nur ausgetauscht, nicht repariert. Jedoch gibt es Geräte, die einige der Defekte zu beseitigen wissen. Kleinere Oberflächenverformungen des Baueils können durch Nuten entfernt werden. Dies wird den Prozess des Schleifens neuer Beläge zu verkürzen und die Effizienz des Bremssystems steigern. Beim Einstechen wird die Mindestmaterial-Schicht beider Seiten der Scheibe abgezogen. Im Falle eines Auslaufs, sollte dieses Objekt ersetzt werden. Bitte beachten Sie, dass die Reparatur oder den Austausch der Bremsscheibe effizienter und zuverlässiger von Profis durchgeführt wird.

Bremsscheiben wechseln - Anleitung und Beschreibung sowie Reparatur

Unser Topseller: Bremsscheiben online zu attraktiven Preisen